Behörde für Schule und Berufsbildung

Abitur 2018 Fach Mathematik

Abschlussprüfung Abitur 2018

Gemeinsamer IQB-Aufgabenpool aller Bundesländer

Ab 2017 können alle Bundesländer in den schriftlichen Abiturprüfungen Mathematik einen gemeinsamen Aufgabenpool für ihre eigenen Abiturprüfungen nutzen. Dieser wurde von einer Arbeitsgruppe bestehend aus Fachexpertinnen und Fachexperten der Länder erarbeitet, die von fachdidaktischen Wissenschaftlern beraten wurden. Auch Hamburg wird für die schriftlichen Abiturprüfungen im Fach Mathematik ab 2017 diese Aufgaben nutzen.

Zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung stellt das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) eine Sammlung mit beispielhaften Aufgaben und Begleitmaterialien zur Verfügung, die Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und  Schülern hinsichtlich der Gestaltung und der zu erwartenden Anforderungen der Aufgaben des gemeinsamen Abituraufgabenpools der Länder eine Orientierung bieten.

Die Aufgabensammlung für das Fach Mathematik enthält Aufgaben der folgenden Arten:

  • Aufgaben, für deren Bearbeitung eine Verwendung von Hilfsmitteln nicht vorgesehen ist;
  • Aufgaben, für deren Bearbeitung als digitales Hilfsmittel ein einfacher wissenschaftlicher Taschenrechner (WTR) vorgesehen ist;
  • Aufgaben, für deren Bearbeitung als digitales Hilfsmittel ein Computeralgebrasystem (CAS) vorgesehen ist.

Musteraufgaben des IQB zur Vorbereitung auf die schriftliche Abiturprüfung im Fach Mathematik

Begleitende Dokumente des IQB für das Fach Mathematik

Weitere Beispielaufgaben und Lernaufgaben

Zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung stehen darüber hinaus weitere Beispielaufgaben und Lernaufgaben zur Verfügung, die in Hamburg zusammengestellt wurden:

Allgemeine Vorgaben für das Abitur

Weiterhin gelten die folgenden behördlichen Vorgaben für die Abiturprüfung im Fach Mathematik: