Bezirk Altona

Wohnungsbauprogramm Wohnungsbauprogramm Altona 2017

Wohnungsbauprogramm Altona 2017

 

Das “Wohnungsbauprogramm Altona 2017“ zeigt als „gesichertes“ Potenzial Flächen für weitere ca. 5.200 Wohnungen auf. Insgesamt ist in den verschiedenen im Programm dargestellten Flächenkategorien ein Potenzial für ca. 19.900 Wohneinheiten nachgewiesen. Im ersten Teil des “Wohnungsbauprogramms Altona 2017“ werden die in den Vorjahren bereits ermittelten Potenzialflächen aktualisiert, fortgeschrieben und ergänzt.

Im Teil II des “Wohnungsbauprogramms Altona 2017“ sind die bisherigen Ergebnisse der Untersuchungen zum Sonderthema „Aktivierung von Entwicklungspotenzialen entlang vielbefahrener Straßen / Magistralen“ dargestellt. Hierin wurden die beiden Magistralen „Luruper Hauptstraße / Luruper Chaussee“ und „Wedeler Landstraße / Sülldorfer Landstraße / Osdorfer Landstraße“ analysiert.

Festzustellen ist, dass neben erheblichen Potenzialen für den Wohnungsbau dort auch die Chance besteht, an bisherigen Durchgangs- und Zwischenräumen neue urbane Qualitäten zu erzeugen. Diese wollen wir zunächst durch die Fortführung der Potenzialuntersuchung - als Pilotprojekt für Hamburg - erkunden.

Downloads