Bezirk Altona

BIWAQ-Projekt BIWAQ – Netzwerk Große Bergstraße

BIWAQ – Netzwerk Große Bergstraße

Die Große Bergstraße in Altona-Altstadt erlebt derzeit, im Zuge des laufenden Sanierungsverfahrens, einen positiven Aufschwung. Diesen Erfolg, in einer der ältesten Einkaufsstraßen Hamburgs, gilt es zu sichern und auszubauen. Um den Standort weiter zu stärken, stehen ab sofort, dank des  BIWAQ-Programmes („Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“), Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Bundesbauministeriums zur Verfügung. Bis Ende 2018 wird damit der Aufbau eines Akteurs-Netzwerkes für den Wirtschaftsstandort Große Bergstraße finanziert und von einem Projektteam begleitet.
 
Ziel
Erhalt der Großen Bergstraße als das lebendige Stadtteilzentrum von Altona-Altstadt. Stärkung dieses Wirtschafts- und Einzelhandelsstandortes mit seiner kleinteiligen Durchmischung und seiner kulturellen und sozialen Vielfalt.
 
Zielgruppen
Vor Ort ansässige Akteurinnen und Akteure aus dem Einzelhandel, der Kreativwirtschaft, der Gesundheitsbranche und aus dem sozialen Bereich sowie Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer.
 
Inhalt
Unter dem Motto „Synergien durch Vernetzung“ verbindet das NETZWERK GROSSE BERGSTRASSE alle Menschen, die die Große Bergstraße prägen und den Standort gemeinsam für die Zukunft weiter entwickeln wollen.

Projektlaufzeit: bis zum 31.12.2018



Besetzung des BIWAQ-Projektteams

Projektleitung: Herr Andree Schattauer, Referent für Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Altona.

Darüber hinaus hat das Bezirksamt Altona für dieses Projekt zwei neue Stellen geschaffen:

Projektbetreuung: Frau Pauline Kruse. Die praktisch orientierte Kulturwissenschaftlerin verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Medien und Stadtentwicklung.

Projektassistenz: Herr François Mielke. Der mehrsprachige Sozialökonom sammelte Erfahrungen in verschiedenen kaufmännischen Tätigkeiten und Projekten.

Mehr erfahren?

Sie fühlen sich als ansässige Akteurin oder Akteur aus der Großen Bergstraße und ihrer Umgebung angesprochen und wollen mehr erfahren? Dann wenden Sie sich an das BIWAQ-Projektteam und teilen Sie Ihre Ideen, Ihre Perspektiven und Ihre Anregungen mit uns.


Kontakt


Andree Schattauer, 428 11 6147,  andree.schattauer@altona.hamburg.de

Pauline Kruse, 428 11 6139, pauline.kruse@altona.hamburg.de

François Mielke, 428 11 6148 francois.mielke@altona.hamburg.de

BIWAQ Logo

 

 

Weiterführende Materialien

 

Flyer

Marktplatz Große Bergstraße

Das BIWAQ-Projekt “Wir haben etwas gemeinsam.“

Pressemitteilungen

Gesundheitstag Große Bergstraße 2016

Start des Netzwerkprojektes “Standort Große Bergstraße“

 

Dokumentationen

Zwischenbericht: Das BIWAQ-Projekt 2016, Ziele und Maßnahmen


Dokumentation: BIWAQ Auftaktveranstaltung Oktober 2016


Dokumentation: Auswertung Gesundheitstag 2016