Bezirk Altona

Ausstellung SEELEN(T)RAUM

Vom 07. bis 25. Mai 2018, im Altonaer Rathaus, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg 

SEELEN(T)RAUM

Thorsten Boehm wurde 1974 in Hamburg geboren.

Laut eigener Aussage, lebt er - "im Sternzeichen der Fische geboren - seit Anbeginn eher in Dimensionen der Träume, Intuition und 'Anti-Realität'".

Der klassischen Malerei und Grafik und ihren vielfältigen Mischtechniken und Ausdrucksformen sehr verbunden, favorisiert er besonders die Arbeit mit der Spritzpistole.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums zum Kommunikationsdesigner (Illustration) im Jahr 2000 an der Bildkunst Akademie Hamburg, arbeitet er seitdem als freischaffender, bildnerischer Künstler in seinem Atelier in Hamburg.

Sein künstlerisches Hauptwerk behandelt den Menschen mit all seinen Facetten der Daseinsfrage, dem Mysterium des menschlichen Seins. Thorsten Boehm lässt sich dabei gern auch durch Mythen und Märchen oder auch ideologisches oder pseudoreligiöses Gedankengut verschiedener Kulturen und Epochen der Menschheitsgeschichte inspirieren.

Stärkste Antriebsfeder für sein Schaffen ist die eklatante Diskrepanz zwischen seinem Wunschbild einer erstrebenswerten Welt in Harmonie, Schönheit und Unschuld und vorgefundener Wirklichkeit in Form von Gewalt, Entfremdung und Mißbrauch.

Boehms Werke wurden in den vergangenen Jahren in zahlreichen, viel beachteten Kunstausstellungen und Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet und in den USA

einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

2017 wurden Thorsten Boehm unter anderem der KUN:ST PREIS STUTTGART für Grafik, und der MAINZER KUNSTPREIS für Zeichnung verliehen.

Kontakt:
STUDIO THORSTEN BOEHM

Thorsten Boehm
Tel.: ( 049 ) 040 / 69797021
Mobil : 0177 / 5446 289