Bezirk Altona

Altona radelt fürs Stadtklima STADTKLIMA ALTONA macht mit bei STADTRADELN

  

STADTKLIMA ALTONA macht mit bei STADTRADELN

Unter dem Motto „Altona radelt fürs Stadtklima“ unterstützt das Bezirksamt Altona die internationale Initiative „STADTRADELN“ und freut sich über alle Mitradlerinnen und Mitradler, die ein Zeichen für ein klimafreundliches Altona setzen wollen.

Auf der Website https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/  können sie sich der offenen Gruppe „Altona radelt fürs Stadtklima“ anschließen, um in der Zeit zwischen dem 28. Mai und dem 17 Juni 2018 Fahrrad-Kilometer zu sammeln.

Mitmachen können alle Menschen, die in Altona wohnen, arbeiten oder studieren.

„Mit unserer Zukunftsinitiative StadtKlima Altona möchten wir möglichst viele Menschen aus Altona mobilisieren, mitzuradeln – für den Klimaschutz und für saubere Luft“, sagt die Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer.

„STADTRADELN“ ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. In 27 Ländern Europas gehören ihm über 1.700 Mitglieder an.

Das Bezirksamt Altona unterstützt die Aktion STADTRADELN und bittet um eine aktive Teilnahme von allen Menschen, die sich in Altona für ein besseres Klima einsetzen wollen.

Auf der Website https://www.stadtradeln.de/home/registrieren/ können sich Aktive und Interessierte der der offenen Gruppe „Altona radelt fürs Stadtklima“ anschließen, um tatkräftig Fahrrad-Kilometer zu sammeln.

Im Zeitraum 1. Mai bis 30. September sollen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat, CO2-frei, mit dem Rad zurückgelegt werden. Am Ende werden die besten Teams und erfolgreichsten Radlerinnen und Radler Hamburgs ermittelt werden. Die Siegerehrung ist für den Sommer dieses Jahres geplant.

Weitere Informationen zum STADTRADELN unter www.stadtradeln.de/hamburg.

 

STADTKLIMA ALTONA

Seit Anfang 2018 erarbeitet der Bezirk Altona unter dem Motto „STADTKLIMA ALTONA“ in einem breit angelegten Beteiligungsprozess Ideen für mehr Klimaschutz und Klimaanpassung in Altona (www.stadtklima-altona.de). Bis Herbst 2018 soll ein Klima-Fahrplan entwickelt werden, der konkrete Maßnahmen vorsieht, die in den nächsten Jahren sukzessive umgesetzt werden. Ziel der Initiative ist es, Altona sichtbar klimafreundlicher zu machen. Das Thema Mobilität und insbesondere der Aspekt der Fahrradfreundlichkeit spielt in diesem Konzept eine wichtige Rolle.

Weitere Informationen zur Zukunftsinitiative STADTKLIMA ALTONA (Integriertes Klimaschutzkonzept Altona/ Klimafahrplan) finden Sie unter www.stadtklima-altona.de oder auf
www.facebook.com/stadtklimaaltona
www.twitter.com/klima_altona


Weitere Veranstaltungen der Zukunftsinitiative STADTKLIMA ALTONA

 

Klima-Werkstatt II
Klimafahrplan entwickeln - 27. Juni 2018, 18.30 Uhr                  

Klima-Werkstatt III
Vorstellung des Konzeptes - 26. September 2018, 18.30 Uhr      


Der jeweilige Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

Klima-Konferenz Altona (in Vorbereitung, ca. Sommer 2018)
Hamburger und nationale Experten diskutieren das Zwischenergebnis des Konzeptes und stellen Beispiel-Projekte vor.

 

KlimaKlub Altona (in Vorbereitung, ca. Herbst 2018)
Netzwerk-Event für Akteure zum Thema Klimaschutz in Altona.