Bezirk Altona

Quartiersräume Bahrenfeld Quartiersräume Bahrenfeld werden offiziell eröffnet

Quartiersräume Bahrenfeld werden offiziell eröffnet

Terminhinweis: 20. April 2017, 14 Uhr

In Kooperation mit dem Beschäftigungsträger KoALA e.V. hat das Bezirksamt Altona in der Notkestraße 7 Räume angemietet, in denen gemeinsam mit verschiedenen Trägern vielfältige Beratungs- und Begleitungsangebote für Einzelpersonen und Familien mit und ohne Fluchterfahrung angeboten werden.

In den „Quartiersräumen Bahrenfeld“ arbeiten unter anderem ADEBAR – Frühe Hilfen, Diakonisches Werk – Stadtteilmütter sowie Großstadtmission – Bildung, Integration und Beratung unter einem Dach. Die Räume bieten auch Ehrenamtlichen oder Nachbarschaftsinitiativen aus dem Stadtteil die Möglichkeit, ihre Aktivitäten hier durchzuführen. Das integrierte Sozialkaufhaus BaNotke von KoALA e.V. bietet Menschen mit geringem Einkommen eine Einkaufsmöglichkeit für Haushaltswaren, CD’s und Bücher sowie ein kleines Café und einen Schreibservice. Auch der Quartiersmanager, Herr Arileshere, hat hier seinen neuen Standort gefunden und ist jetzt für alle Bahrenfelder zentral und gut erreichbar.

Das Bezirksamt Altona fördert die Quartiersräume für zwei Jahre mit rund 61.800 Euro für anteilige Miet- und Betriebskosten.

Die offizielle Eröffnung der Quartiersräume Bahrenfeld findet statt: am 20. April 2017, 14 Uhr, Notkestraße 7, 22607 Hamburg.

An der Eröffnung nehmen teil: Senatorin Dr. Melanie Leonhard, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Dr. Liane Melzer, Bezirksamtsleiterin Altona sowie Ingrid Bauer, Geschäftsführerin von KoALA e.V..