Bezirk Altona

Ehrenamtliche Mitarbeit Blomkamp-Runde sucht noch Mitglieder

Blomkamp-Runde sucht noch Mitglieder

Sie möchten mitgestalten und haben Ideen für ein nachbarschaftliches Zusammenleben am Blomkamp?

Dann wird die “Blomkamp-Runde“ für Sie das richtige Gremium sein.

Aufgabe dieser Runde ist es, die Wohn-, Lebens-und Arbeitsbedingungen, der rund um den Blomkamp, in Osdorf, lebenden und der dort untergebrachten geflüchteten Menschen, positiv weiter zu entwickeln. Damit die vielfältigen Interessen im Stadtteil dabei berücksichtigt werden können, sollten sich die stimmberechtigten Mitglieder der “Blomkamp-Runde“ aus unterschiedlichen Interessengruppen zusammensetzen.

Um dies erfüllen zu können, wird für die Mitarbeit in diesem Gremium deshalb noch ein/-e Anwohnervertreter/ -in gesucht.

An der ehrenamtlichen Mitarbeit in der “Blomkamp-Runde“ interessierte Menschen werden gebeten, sich formlos per Email bei Herrn Schmidt-von Koss (Bezirksamt Altona, Fachamt Sozialraummanagement) unter der Adresse lars.schmidt-vonkoss@altona.hamburg.de, bis zum 01. September, zu wenden. 

In der Folge wird er Ihnen dann einen Bewerbungsbogen und auf Wunsch auch die Geschäftsordnung der “Blomkamp-Runde“ zugesandt.

Sollten sich mehrere Personen für einen Vertretungssitz im Beirat bewerben, wird in einer Sitzung des Sonderausschusses Flüchtlinge, der Bezirksversammlung Altona, das Los entscheiden.

Die konstituierende Sitzung der “Blomkamp-Runde“ ist für den 19. September 2017 geplant.