Bezirk Altona

Seniorinnen und Senioren Heimbesichtungstour 2017

Heimbesichtungstour 2017

Die Heimbesichtigungstour 2017 findet am Donnerstag, 21. September 2017, 11:00 Uhr statt.

Auch viele Altonaer Seniorinnen und Senioren wünschen sich, im hohen Alter weiter in den eigenen vier Wänden leben zu können. Aber nicht immer ist dies möglich und manchmal ist ein Umzug in eine Senioren-Pflegeeinrichtung unumgänglich.

Die Wahl eines passenden Pflegeheims, in dem man sich wohlfühlt, ist eine wichtige Entscheidung. Wer eine gute Wahl für den Umzug in eine stationäre Einrichtung treffen möchte, braucht qualifizierte Informationen aus erster Hand, denn es gilt, viele Aspekte zu berücksichtigen. Findet diese Suche unter Zeitdruck statt, kann das zu einer großen Belastung für alle Beteiligten werden.

Die Gesundheits- und Pflegekonferenz Altona, das Gesundheitsamt Altona und die beteiligten Seniorenheime haben sich dieser Problematik angenommen. Sie laden  Bürgerinnen und Bürger herzlich zu  dieser Pflegeheim-Besichtigungstour ein.

In den besuchten Einrichtungen informieren deren Mitarbeiter über ihre jeweiligen Angebote und stehen für Gespräche bereit.

Die Altonaer Heimbesichtigungstour ist kostenfrei und offen für alle, junge und ältere Bürgerinnen und Bürger. Ein kostenloser Imbiss wird im Verlauf der Tour gereicht. Die Platzzahl ist begrenzt.

Wer an der Heimbesichtigungstour 2017 teilnehmen möchte, meldet sich bis Freitag, den 16. September 2017 an, telefonisch unter 428 11 1659 oder per E-Mail an Silvio.Ruenzel@altona.hamburg.de.

Ablauf der Besichtigungstour

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, dem 21. September, um 11:00 Uhr. Treffpunkt ist  im 2. Stockwerk des VIVO, in der Bahrenfelder Straße 254 – 260, im Raum 275.

Frau Dr. Wahlen vom Gesundheitsamt Altona wird die Teilnehmer begrüßen.

Herr Uwe Hansen, vom Pflegedienst C.A.P.E., hält einen Vortrag zum Thema „Palliative Versorgung ambulant und stationär“.

An Ständen des Pflegestützpunktes Altona, der Wohnpflegeaufsicht Altona sowie des Bezirksseniorenbeirates erhalten die Teilnehmer Informationen und können Kontakte knüpfen.

Es besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Blutdruckmessung durch Schülerinnen und Schüler der Wohneinrichtungen.

Um 12:00 Uhr starten dann fünf Kleinbusse, vom VIVO aus, zu den Besichtigungstouren.

Anmeldung und Nachfragen an Herrn Silvio Schulz-Rünzel vom Gesundheitsamt Altona, telefonisch unter 428 11 1659 oder per E-Mail an Silvio.Ruenzel@altona.hamburg.de