altonale 2014 Vorhang auf für die altonale 16

Vom 20. Juni bis zum 6. Juli 2014 fand die altonale zum 16. Mal mit einem großen Angebot an kulturellen Veranstaltungen statt. Highlight war das Straßenfest am 5. und 6. Juli 2014.

1 / 1

Altonale Straßenfest

Das war die altonale 2014

 

Mehr als 100 Kulturveranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Theater, Literatur und Film - viele davon zum Mitmachen - wurden in den zwei Wochen des Stadtteilfestes geboten. Das Highlight war wieder das Straßenfest am 5. und 6. Juli 2014.

Kunst im Schaufenster

Während der altonale vom 20. Juni bis zum 6. Juli 2014 konnten Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen in Geschäften in Altona, beziehungsweise Ottensen ihre Werke ausstellen und damit am Wettbewerb "Kunst im Schaufenster" teilnehmen.

Copenhagen Calling

Die altonale hat ein neues Musik-Event: Copenhagen Calling brachte drei Künstler aus Kopenhagen, der diesjährigen Partnerstadt der altonale, ins Altonaer Rathaus und gab einen spannenden Einblick in die Bandbreite und Kreativität der dänischen Musikszene.
Weitere Infos zu Copenhagen Calling.

altonale flohmarkt

Trödeln, Schlendern und Schnäppchen schlagen: Jedes Jahr zieht der beliebte altonale flohmarkt auf dem Platz der Republik, entlang der Museumsstraße, die Besucher an. 

Altona macht auf

Seit ein paar Jahren schon inszenieren Bewohner des Stadtteils in ihren Fenstern und auf Balkonen im Rahmen von ALTONA MACHT AUF! Theaterstücke, Singspiele und Puppentheater, singen schmissige Popsongs oder ganze Opern, geben kleine Ständchen und ernten dafür Applaus von der Straße. Wer sich und seine kleine Performance anmelden, ein Sehnsuchtsfenstern anbieten oder eine Balkonband gründen will, tut dies am Besten unter altona-macht-auf.de

Altona tischt auf

So wie Privatpersonen eingeladen sind zur Vielfalt des Straßenfestes beizutragen, sind auch professionelle Gastronome aus der Umgebung eingeladen, sich mit Aktionen und Ständen zu beteiligen. Anmeldung und Information erfolgt unter altonale.de oder per Mail an info@altonale.de

altonale Kindermeile

Die altonale hat seit jeher einen familiären Charakter. Ob Groß oder Klein, alle sind willkommen, alle dürfen mitmachen. Daher sind auch dieses Jahr wieder Vereine, Institutionen und Initiativen, die sich mit Kindern beschäftigen herzlich eingeladen sich mit Ständen oder Aktionen am Fest zu beteiligen und ihre Arbeit vorzustellen. Anmeldeschluss dafür ist der 1. April, alle Infos dazu gibt es unter www.altonale.de.

Idee der altonale

Die Idee hinter der altonale ist es, die Vielfalt und Stadtkultur Altonas zu demonstrieren und eine offene Atmosphäre zu schaffen. Jeder Nation, Kultur, Gruppe, Initiative oder Einzelperson wird die Möglichkeit geboten, sich zu präsentieren und selber teilzunehmen. So locken literatur-, kunst-, theater- und film-altonale mit einem bunten Kulturprogramm.

Mittlerweile werden jedes Jahr weit über 500.000 Besucher erwartet, weshalb sich die altonale zu einer der beliebtesten Veranstaltungen Norddeutschlands entwickelt hat.

Video von der altonale

Quelle: Hamburg 1

1468994
Vorhang auf für die altonale 16
Vom 20. Juni bis zum 6. Juli 2014 fand die altonale zum 16. Mal mit einem großen Angebot an kulturellen Veranstaltungen statt. Highlight war das Straßenfest am 5. und 6. Juli 2014.
http://www.hamburg.de/altonale/
http://www.hamburg.de/image/3458154/1x1/150/150/825802404432168f0dc13f8973d2a8e5/WW/altonale-14-panorama.jpg