Personalamt

Allgemeine Hinweise Bewerbung bei der Feuerwehr Hamburg

Richtig bewerben bei der Feuerwehr

Bewerbungsunterlagen

Sie können sich schriftlich mit folgenden Unterlagen bei uns bewerben:

  • Bewerbungsbogen (siehe unten)
  • Individuelles Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. des Schulabschlusszeugnisses
  • Schwimmnachweis (mind. Silber, darf nicht älter als zwei Jahre sein)
  • Führerschein Klasse B (gilt für die Fachrichtung Feuerwehr)
  • ggf. Abschluss- bzw. Arbeitszeugnisse einer vorherigen Berufsausbildung
  • ggf. Diplom, Master- oder Bachelorabschlusszeugnis
  • ggf. Praktikums-, Wehr- oder Zivildienstbescheinigung

Achtung: Unvollständige Bewerbungen führen zum Ausschluss aus dem Auswahlverfahren. Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da wir keine Bewerbungen zurückschicken. Da ein Großteil des Schriftverkehrs elektronisch abgewickelt wird, bitten wir Sie, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben und regelmäßig Ihren Posteingang und Spam-Ordner zu überprüfen.

Hinweis zur gesundheitlichen Eignung

Die Anforderungen an die gesundheitliche Eignung (z.B. Sehleistung) entnehmen Sie bitte der Feuerwehrdienstvorschrift 300 (FwDV 300), Teil 1, Pkt. 3

Bewerbungszeiten

Bitte beachten Sie unsere Bewerbungszeiträume.

  • Notfallsanitäter/in: Für die Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter stellen wir jeweils zum 01. Februar und zum 01. August eines jeden Jahres ein. Bewerbungen für eine Ausbildung zum 01. Februar müssen bis zum 31. März des Vorjahres abgegeben werden. Für den Ausbildungsstart 01. August endet die Bewerbungsfrist am 30. September des Vorjahres.
  • Werkfeuerwehrfrau / Werkfeuerwehrmann (IHK): Die Bewerbungsfrist für 2018 ist abgelaufen. Der Lehrgangsbeginn für 2019 steht noch nicht fest.
  • Brandmeister/in (Laufbahngruppe 1.2): Wir führen regelmäßig Einstellungstests durch, sodass Sie sich das ganze Jahr über bewerben können. Da das Auswahlverfahren mehrere Monate in Anspruch nehmen kann, können Sie Ihre Bewerbung bereits sechs Monate vor Abschluss Ihrer Berufsausbildung bei uns einreichen.
  • Brandoberinspektor/in (Laufbahngruppe 2.1): Da die Ausbildung jedes Jahr zum 1. April beginnt, muss Ihre Bewerbung bis zum 31. August des Vorjahres bei uns eingegangen sein.
  • Brandreferendar/in (Laufbahngruppe 2.2): Da die Ausbildung jedes Jahr zum 1. April beginnt, nehmen wir Ihre Bewerbung gern bis zum 30. September des Vorjahres entgegen.

Bewerbungsadresse

Feuerwehr Hamburg
Personalauswahlzentrum
Westphalensweg 1
20099 Hamburg

Kontaktmöglichkeiten für Rückfragen

Kontakt-Beratung

E-Mail: personalauswahlzentrum@feuerwehr.hamburg.de