Ausstellung

No Desaster – Sammlung Haubrok bei Falckenberg

Vom 8. Dezember 2012 bis 24. Februar 2013 kann in der Sammlung Falckenberg - Deichtorhallen Hamburg die Berliner Sammlung von Barbara und Axel Haubrok betrachtet werden, die zu den führenden Sammlungen der Gegenwartskunst Deutschlands gehört.

1 / 1

Adresse
Wilstorfer Straße 71, 21073 Hamburg
Telefon
040 32506762
E-Mail
besuch@sammlung-falckenberg.de
Homepage
Sammlung Falckenberg / Phoenix Kulturstiftung
Datum
08.12.2012 - 24.02.2013
Führungen und Eintrittspreise
Der Besuch ist nur im Rahmen von Führungen möglich | Mittwochs + Donnerstags 18 Uhr | Freitags 17 Uhr | Samstags + Sonntags 11 und 15 Uhr | Buchung über www.sammlung-falckenberg.de.

Postmoderne Gegenwartskunst
Die Sammlung Haubrok ist wie keine andere Sammlung konsequent auf internationale zeitgenössische Konzeptkunst und dementsprechend multimediale Kunst (insbesondere Video, Fotografie und Installation) ausgerichtet. Für die Präsentation der mehr als 60 Arbeiten werden die Räume der Sammlung Falckenberg genutzt, durch die sich spektakuläre und nicht immer vorhersehbare Gegenüberstellungen ergeben.

Das Berliner Sammlerpaar Haubrok wurde von den Deichtorhallen eingeladen das Konzept und die Installation der Ausstellung selbst zu gestalten und nach eigenen Vorstellungen auf die räumlichen Gegebenheiten und das Programm der Sammlung Falckenberg einzugehen. Den Schwerpunkt bilden dabei Installationen, wobei sich die Auswahl auf "farblose", eher zurückhaltende Werke konzentriert und somit einen Kontrast zur Sammlung Falckenberg darstellen.

3713652
No Desaster – Sammlung Haubrok bei Falckenberg
Vom 8. Dezember 2012 bis 24. Februar 2013 kann in der Sammlung Falckenberg - Deichtorhallen Hamburg die Berliner Sammlung von Barbara und Axel Haubrok betrachtet werden, die zu den führenden Sammlungen der Gegenwartskunst Deutschlands gehört.
http://www.hamburg.de/ausstellung-hamburg/3713652/no-desaster-haubrok-v-falckenberg.html
http://www.hamburg.de/image/3713626/Sammlung+Haubrok+bei+Falckenberg+-+No+Desaster+%25282%2529.jpg?width=150&height=150