Die Ausstellung im Zug der Ideen

Die Ausstellung führte die Besucher durch einen Zoom der Perspektiven: wie verhalte ich mich in der Stadt, wie kann ich mein Verhalten verändern und mit welchen Konsequenzen? Die zweite Ebene beschäftigte sich mit der Frage, welchen Entscheidungen von der Stadtverwaltung getroffen werden, z.B. zum Thema Flächennutzung oder Naturräume, und wie diese das Gesicht der Stadt verändern. Die dritte war die globale Ebene: welche technischen Entwicklungen im Bereich Ressourcennutzung und Energieversorgung gibt es, wie bieten wir dem Ausstoß von treibhausgasen Einhalt, aber wie passen wir uns auch den Auswirkungen der Klimaveränderung an.

Die 6 Wagen des Zuges können Sie hier noch einmal durchwandern.


Zug der Ideen