Beachvolleyball Finale der World Beach Tour: Ludwig/Walkenhost gewinnen erneut!

Hamburg wurde 2017 zur Hochburg im Beachvolleyball. Bereits seit mehreren Jahren ist die World Tour in der Hansestadt zu Gast. In diesem Jahr hatte Hamburg den Zuschlag für das Finale der Welt-Serie bekommen. Und die Hamburger konnten sich freuen: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst holten den Titel zum zweiten Mal in Folge.

1 / 1

World Beach Tour - swatch Major Series

World Tour Finals // Stadion am Rothenbaum

Adresse
Hallerstraße 89, 20149 Hamburg
Termin/e
22. bis 27. August 2017
Eintritt
Der Eintritt ist frei

Gold für Ludwig/Walkenhorst

Diese Erfolgsserie ist kaum zu glauben. Bereits im Jahr 2016 gewannen Kira Walkenhorst und Laura Ludwig das World Tour-Finale. Es folgten der Olympiasieg 2016 in Rio und der WM-Titel in Wien im Sommer 2017. Nur bei der Europameisterschaft 2017 schied das Duo vorzeitig im Viertelfinale aus. Und nun der erneute Sieg in Hamburg. Das Finale gewannen die beiden gegen die Brasilianerinnen Agatha/Duda mit 2:1 (21:17, 19:21, 15:10) Sätzen. Es war der einzige Satzverlust für die Hamburgerinnen in diesem Turnier, die sich damit die letzten vier globalen Titel im Beachvolleyball sicherten.

Bei den Männern gewannen die US-Amerikaner Phil Dalhausser und Nick Lucena. Im Finale siegten sie in 2:1 (21:15, 21:13) Sätzen gegen die Brasilianer André Loyola Stein und Evandro Goncalves Oliveira. Genau wie Ludwig/Walkenhorst gaben die beiden Amerikaner auf dem Weg zum Turniersieg nur einen Satz ab.

World Beach Tour in Hamburg

Die besten Beachvolleyballer der Welt spielen den Titel der Major Series vom 22. bis zum 28. August 2017 in Hamburg aus. Damit findet einer der beiden Höhepunkte des Beachvolleyballjahres in der Elbmetropole statt. Die World Finals sind im Jahreskalender als Abschluss der Saison und rund drei Wochen nach der Weltmeisterschaft in Wien gesetzt. Dort sorgten Laura Ludwig und Kira Walkenhorst vom Hamburger SV erst kürzlich für Furore, als sie sich den Titel holten.

Ludwig/Walkenhorst sind auch die amtierenden Champions der Major Series der Frauen. Die beiden holten mit dem Olympiasieg 2016, dem Majors-Sieg 2016 und der Weltmeisterschaft 2017 die drei letzten großen Titel im Beachvolleyball. In ihrer Heimatstadt können die beiden nun ihren Titel verteidigen. Zusätzlich geht es um 800.000 Euro Preisgeld.

Tipps von den Stars

Bei den Hamburg Finals findet am Wochenende eine besondere Aktion statt: Der Hamburger Volleyball-Verband lädt am Samstag und Sonntag zum Mitmachen ein. Die Stars nehmen sich für ein paar Stunden Zeit und geben Tipps und Erfahrungen weiter. Außerdem gibt es natürlich Selfies und Autogramme. Für die Aktion ist keine Anmeldung erforderlich, eingeladen sind Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren. Die Sessions finden am Samstag von 9 bis 10:30 Uhr und von 12 bis 16 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 10 Uhr und von 13 bis 17 Uhr in der Nähe des Center Courts am Rothenbaum statt. Welche Stars zu welchem Zeitpunkt auf der Trainingsfläche sind, wird kurzfristig entschieden.

Weitere Informationen unter: Swatch Major Series


Quelle: Youtube | Swatch Beach Volleyball Major Series

Spielplan

Mittwoch, 23. August 2017

UhrzeitPaarungCourtMänner/FrauenErgebnis
10:00 UhrDalhausser/Lucena vs. Gavira/HerreraSide Court 2Männer2:0 (21:19, 21:13)
11:00 Uhr

Evandro/Andre Loyola vs. Brunner/Patterson

Side Court 2Männer1:2 (18:21, 21:16, 13:15)
12:00 UhrÁlavaro Filho/Saymon Barbosa vs. Kantor/LosaikSide Court 2Männer0:2 (20:22, 16:21)
13:00 UhrLupo/Nicolai vs. Saxton/ShalkSide Court 2Männer2:0 (21:17, 21:15)
14:00 UhrPavan/Humana-Paredes vs. Bansley/WilkersonSide Court 2Frauen2:1 (20:22, 21:12, 15:9)
15:00 UhrAgatha/Duda vs. Betschart/HüberliSide Court 2Frauen2:0 (21:15, 21:17
16:00 UhrDoppler/Horst vs. Gavira/HerreraCenter CourtMänner2:1 (18:21, 21:17, 15:13)
17:00 UhrLiamin/Krasilnikov vs. Brunner/PattersonCenter CourtMänner2:1 (18:21, 21:17, 15:10)
18:00 UhrLaboreur/Suede vs. Heidrich/Anouk Vergé-DépréCenter CourtFrauen0:2 (15:21, 16:21)
19:00 UhrLarissa/Talita vs. Ludwig/WalkenhorstCenter CourtFrauen0:2 (17:21, 19:21)
20:00 UhrSaymon Barbosa/Álvaro Filho vs. Dollinger/ErdmannCenter CourtMänner1:2 (15:21, 21:19, 13:15)
21:00 UhrBöckermann/Schümann vs. Saxton/ShalkCenter CourtMänner2:1 (20:22, 21:13, 15:11)

Donnerstag, 24. August 2017

UhrzeitPaarungCourtMänner/FrauenErgebnis
10:00 UhrHermanova/Sluková vs. Bansley/WilkersonSide Court 2Frauen0:2 (16:21, 15:21)
11:00 UhrFendrick/Ross vs. Betschart/HüberliSide Court 2Frauen2:0 (21:16, 21:16)
12:00 UhrKolocova/Kvapilova vs. Heidrich/Vergé-DépréSide Court 2Frauen2:0 (22:20, 21:10)
13:00 UhrLarissa/Talita vs. Sweat/RossSide Court 2Frauen0:2 (19: 21, 22:24)
14:00 UhrLucena/Dalhausser vs. Doppler/HorstSide Court 2Männer2:0 (21:17, 21:19)
15:00 UhrEvandro/Andre Loyola vs. Liamin/KrasilnikovSide Court 2Männer2:0 (21:19, 21:19)
16:00 UhrPavan/Humana-Paredes vs. Hermannová/SlukovaCenter CourtFrauen2:1 (17:21, 21:13, 15:11)
17:00 UhrAgatha/Duda vs. Fendrick/RossCenter CourtFrauen2:0 (21:14, 21:17)
18:00 UhrLaboureur/Sude vs. Kolcova/KvapilovaCenter CourtFrauen2:1 (21:8, 19:21, 15:12)
19:00 UhrSweat/Ross vs. Ludwig/WalkenhorstCenter CourtFrauen0:2 (18:21, 12:21)
20:00 UhrKantor/Losiak vs. Dollinger/ErdmannCenter CourtMänner2:1 (18:21, 21:12, 15:13)
21:00 UhrBöckermann/Schümann vs. Lupo/NicolaiCenter CourtMänner1:2 (14:21, 21:18, 10:15)

Freitag, 25. August 2017

UhrzeitPaarungCourtMänner/FrauenErgebnis
10:00 UhrRound of 12: Heidrich/Vergé-Dépré vs. Fendrick/RossSide Court 2Frauen2:0 21:16, 21:13)
10:00 UhrRound of 12: Hüberli/Betschart vs. Kolcova/KvapilovaSide Court 3Frauen2:0 (21:14, 24:22)
11:00 UhrRound of 12: Bansley/Wilkerson vs. Larissa/TalitaSide Court 2Frauen0:2 (25:17, 16:21)
11:00 UhrRound of 12: Sweat/Ross vs. Hermanová/SlukovaSide Court 3Frauen1:2 (18:21, 21:13, 9:15)
12:00 UhrRound of 12: Saxton/Shalk vs. Liamin/KrasilnikovSide Court 2Männer2:0 (21:15, 21:15)
13:00 UhrRound of 12: Doppler/Horst vs. Álvaro Filho/Saymon BarbosaSide Court 2Männer2:0 (21:18, 21:17)
14:00 UhrViertelfinale: Ludwig/Walkenhorst vs. Heidrich/Vergé-DépréCenter CourtFrauen2:0 21:12, 21:18)
15:00 UhrViertelfinale: Hüberli/Betschart vs. Pavan/Humana-ParedesCenter CourtFrauen0:2 (10:21, 12:21)
16:00 UhrViertelfinale: Agatha/Duda vs. Hermanová/SlukovaCenter CourtFrauen2:0 (21:16, 21:16)
17:00 UhrViertelfinale: Larissa/Talita vs. Laboureur/SudeCenter CourtFrauen2:0 (21:17, 21:10)
18:00 UhrRound of 12: Brunner/Patterson vs. Böckermann/SchümannCenter CourtMänner0:2 (19:21, 17:21)
19:00 UhrRound of 12: Dollinger/Erdmann vs. Herrera/GaviraCenter CourtMänner0:2 (12:21, 13:21)
20:00 UhrHalbfinale: Ludwig/Walkenhorst vs. Pavan/Humana-ParedesCenter CourtFrauen2:0 (21:15, 21:14)
21:00 UhrAgatha/Duda vs. Larissa/TalitaCenter CourtFrauen2:0 (21:12, 21:12)

Aktuelle Ergebnisse auch unter: Swatch Major Series

Samstag, 26. August 2017

UhrzeitPaarungCourtMänner/FrauenErgebnis
10:00 UhrViertelfinale: Lucena/Dalhausser vs. Saxton/ShalkCenter CourtMänner2:1 (21:23, 25:23, 15:12)
17:00 UhrViertelfinale: Böckermann/Schümann vs. Kantor P./LosiakCenter CourtMänner0:2 (14:21, 14:21)
12:30 UhrSpiel um Platz 3: Pavan/Humana-Paredes vs. Larissa/TalitaCenter CourtFrauen0:2 (17:21, 19:21)
13:55 UhrFinale: Ludwig/Walkenhorst vs. Agatha/DudaCenter CourtFrauen2:1 (21:17, 19:21, 15:10
10:00 UhrViertelfinale: Lupo/Nicolai vs. Herrera/GaviraCenter CourtMänner2:1 (19:21, 21:14, 15:11)
15.45 UhrViertelfinale: Doppler/Horst vs. Evandro/Andre LoyolaCenter CourtMänner0:2 (15:21, 20:22)

Aktuelle Ergebnisse auch unter: Swatch Major Series

Sonntag, 27. August 2017

UhrzeitPaarungCourtMänner/FrauenErgebnis
10:00 Uhr1. Halbfinale: Lucena/Dalhausser vs. Kantor P./LosiakCenter CourtMänner2:0 (21:19, 21:15)
11:002. Halbfinale: Lupo/Nicolai vs. Evandro/André LoyolaCenter CourtMänner0:2 (19:21, 15:21)
13:30 UhrSpiel um Platz 3: Kantor P./Losiak vs. Lupo/NicolaiCenter CourtMänner1:2 (17:21, 21:19, 12:15)
15:00 UhrFinale: Lucena/Dalhausser vs. Evandro/André LoyolaCenter CourtMänner2:0 21:15, 21:13)

Aktuelle Ergebnisse auch unter: Swatch Major Series

Die FIVB Beach World Tour

Das erste Turnier der Weltserie fand vom 17. bis 19. März 2017 in Sydney statt. Zum ersten Mal nach Europa ging es vom 23. bis 28. Mai, als die World Tour in Luzern Station machte. Das Turnier in Hamburg ist das einzige, das in Deutschland stattfindet. 

Die World Tour ist eine internationale Turnierserie, die sich zu Beginn der 1990er-Jahre aus einzelnen Turnieren entwickelt hat. Sie besteht aus Majors (800.000 Dollar Gesamt-Preisgeld), Grand Slams (drei Turniere innerhalb der Serie/800.000 Euro), Open (150.000 Dollar) und dem World Tour-Finale mit den je zwölf besten Damen- und Herren-Teams. Alle zwei Jahre finden Weltmeisterschaften mit je 48 Damen- und Herrenpaaren im Hauptfeld statt (Gesamt-Preisgeld: 1 Million Euro).

Weitere Informationen zur Beachvolleyball-Weltserie: FIVB Beach World Tour

Finale der World Beach Tour: Ludwig/Walkenhost gewinnen erneut!
Hamburg wurde 2017 zur Hochburg im Beachvolleyball. Bereits seit mehreren Jahren ist die World Tour in der Hansestadt zu Gast. In diesem Jahr hatte Hamburg den Zuschlag für das Finale der Welt-Serie bekommen. Und die Hamburger konnten sich freuen: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst holten den Titel zum zweiten Mal in Folge.
http://www.hamburg.de/image/6330334/1x1/150/150/8dcb00c23fcc1fff296e0d32b4a88a57/Zz/siegerehrung.jpg
20170828 09:50:37