Barkhof Passage Zwischen "Mö" und "Spi"

Der kürzeste Weg zwischen Mönckeberg- und Spitalerstraße ist die Barkhof Passage. Sie zählt zu den kleinsten Passagen der Stadt, bildet aber mit ihren Geschäften und der stilvollen Beleuchtung einen angenehmen Übergang zwischen den zwei Haupteinkaufsstraßen der Innenstadt. 

1 / 1

Barkhof Passage in der Hamburger City

Passagen in Hamburg

Zwischen "Mö" und Spitalerstraße

Wer von der Mönckebergstraße auf halbem Ende angekommen in die Spitalerstraße wechseln möchte, wählt am besten den kürzesten Weg durch die Barkhof Passage. Von außen hebt sich die Passage durch die gläserne Fensterfront und ihre blau-weiß beschrifteten Banner von den anderen Geschäften der Mönckebergstraße ab. Die Gebäude der gegenüberliegenden Straßenseite spiegeln sich in den Fensterscheiben. Ein hell ausgeleuchteter Gang, der von den Schaufenstern der anliegenden Geschäfte gesäumt wird, verbindet die beiden Haupteinkaufsstraßen der Hamburger City. 

Klein aber fein: die Läden 

Mit nur drei Shops zählt die Barkhof Passage zu den kleinsten Passagen der Stadt. Die finnische Designmarke littala lädt zum Stöbern zwischen stilvollem Geschirr, Gläsern und Dekoartikeln für schönes Wohnen ein. Eye Liner, Mascara, Nagellack, Lipgloss & anderes Make-Up finden Frauen bei M.A.C Cosmetics. Wer einen neuen Handy-Vertrag benötigt oder sich über die neuesten Trends auf dem Handy-Markt informieren möchte, kann sich an den Telekom-Shop wenden, dessen Eingang in der Spitalerstraße liegt. 
Büros und Arztpraxen befinden sich in den oberen Geschossen des Gebäudes. 

Rund um die Barkhof Passage

Fußläufig von der Barkhof Passage zu erreichen sind auch andere Einkaufspassagen und Straßen wie das elegante Levantehaus, die riesige Europa Passage und die Wandelhalle mit ihren außergewöhnlichen Öffnungszeiten. Wer es etwas alternativer und entspannter mag, sollte einen kleinen Abstecher nach St. Georg machen, das direkt hinter dem Hauptbahnhof liegt. Hier gibt es eine Vielzahl an individuellen Geschäfte zu entdecken. 

Karte



Zwischen "Mö" und "Spi"
Der kürzeste Weg zwischen Mönckeberg- und Spitalerstraße ist die Barkhof Passage. Sie zählt zu den kleinsten Passagen der Stadt, bildet aber mit ihren Geschäften und der stilvollen Beleuchtung einen angenehmen Übergang zwischen den zwei Haupteinkaufsstraßen der Innenstadt. 
http://www.hamburg.de/image/4606272/1x1/150/150/fb538d69fc161ac6bb2bbfafdd11cd67/jr/dscf2755.jpg
20171117 11:30:32