Motorsägenschein

Zu beachten

Nur mit Vorlage eines Motorsägenscheins können Sie in den Hamburger Revierförstereien liegendes Holz in Eigenleistung aufarbeiten.

Tageskurs
- Dauer: 8 Stunden
- Lernziele: Sicherer und fachgerechter Umgang mit der Motorsäge, Motorsägenmontage, Kette schärfen.

Erforderliche Unterlagen

Mit Nachweis eines Motorsägenscheins erhalten Sie einen Selbstwerberschein, der - entsprechend den Vorgaben des Försters - zur Aufarbeitung liegenden Holzes im Wald berechtigt.

Revierförstereien, die Motorsägenkurse anbieten, entnehmen Sie bitte den Links.

Gebühren

ca. 90 EUR

Bumper

Zuständige Einrichtung

Informationen siehe unter zu beachten 0

Suchbegriffe: Kettensägenführerschein, Kettensägenkurs, Kettensägenschein, Motorsägenführerschein, Motorsägenkurs

Stand der Information: 23.04.2014, Eintrag: 11262442