Parkplatzabsperrung für Umzug

  • Das Wichtigste vorab

    Das Wichtigste vorab

    Erforderliche Unterlagen

    • Vor- und Zunamen
    • die neue Adresse
    • eine Telefonnummer für Rückfragen, unter der Sie tagsüber vor dem Umzug erreichbar sind
    • eine Faxnummer (wenn vorhanden), unter der Sie vor dem Umzug erreichbar sind
    • Örtlichkeit (Straße und Hausnummer), an der die Absperrung eingerichtet werden soll.
    • den Tag Ihres Umzugs
    • den benötigten Zeitraum (z.B. 8-12 Uhr).

    Zu beachten

    Bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Polizeikommissariat und benutzen Sie bitte zur Ermittlung den Link rechts.

    Übermitteln Sie bitte Ihren Antrag persönlich oder schriftlich per Post bzw. Fax rechtzeitig, spätestens 2 Wochen vor dem geplanten Umzugstermin an das zuständige Polizeikommissariat. Für Umzugscontainer gelten Sonderregelungen.

    Ausführlichere Informationen erhalten Sie im Link rechts: Informationen zur Antragstellung, Haltverbotszone.

  • Formulare, Services & Links

    Formulare, Services & Links

  • Dauer & Gebühren

    Dauer & Gebühren

    Gebühren

    20-125 EUR

Ermittlung der zuständigen Stelle
Bitte geben Sie hier Ihre Adresse mit Straße an oder markieren Sie den Ort in der Karte. Bewegen Sie dazu die Markierung mit einem Klick oder Drag & Drop an die gewünschte Position.
53.56106,9.98923
Suchbegriffe: Absperrung für Sperrmüll, Absperrung für Umzug, Halteverbotszone für Umzug, Parkplatz bei Umzug, Parkplatzsperrung für Umzug, Parkverbotszone für Umzug, Straßenabsperrung für Umzug, Umzugsparkplatz
Stand der Information: 07.12.2016