Auszug aus dem Hunderegister

  • Das Wichtigste vorab

    Das Wichtigste vorab

    Erforderliche Unterlagen

    Personalausweis oder Reisepass (mit gültiger Meldebescheinigung) 
  • Formulare, Services & Links

    Formulare, Services & Links

  • Dauer & Gebühren

    Dauer & Gebühren

    Gebühren

    keine
  • Allgemeine Informationen

    Allgemeine Informationen

    Für die Gehorsamsprüfung (§ 4 HundeG) und den Wesenstests (§ 5 HundeG) benötigt der Hundehalter einen Auszug aus dem Hunderegister.
    I.d.R. bekommt der Halter diesen Auszug sofort ausgehändigt, wenn der Hund in einem Kundenzentrum oder einer Dienststelle des zuständigen Fachamtes für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt angemeldet wird.
    Wird der Hund online über www.gateway.hamburg.de  angemeldet, kann der Auszug nach erfolgreicher Anmeldung sofort ausgedruckt werden.
    Benötigt der Halter außerhalb eines Anmeldeverfahrens einen Auszug aus dem Hunderegister kann er diesen persönlich, postalisch oder via E-Mail beim zuständigen Fachamt für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt anfordern.
    Der Auszug wird dem Halter dann ausgehändigt bzw. zugeschickt; vorzugsweise elektronisch als pdf Dokument via E-Mail. Eine Gebühr wird nicht erhoben.
Ermittlung der zuständigen Stelle
Bitte geben Sie hier Ihre Wohnanschrift mit Straße an
Suchbegriffe: Hunderegister, Auszug
Stand der Information: 16.01.2018