Bezirk Bergedorf

Stadtwerkstatt Perspektiven für Ochsenwerder

Gestern, heute, morgen…. Wo soll die Entwicklung hingehen?

Perspektiven für Ochsenwerder

Wie sieht Ihre Zukunftsvorstellung für Ochsenwerder aus? Wo soll in Ochsenwerder zukünftig gewohnt und gearbeitet werden? Wie geht Ochsenwerder mit seinem Kulturerbe, seinen Naturressourcen und seiner Landwirtschaft um?

All dies sind spannende Fragen, die das Bezirksamt Bergedorf gemeinsam mit den interessierten Bürgern, Initiativen und Akteuren vor Ort diskutiert hat – und zwar im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, der sogenannten Stadtwerkstatt. Das Bezirksamt hat unter Beteiligung von den Fachplanern Herrn Lichtenstein (Landschaftsarchitekt) und Herrn Röhr-Kramer (Stadtplaner) sowie des Moderators Herrn Wilken im Oktober 2013 mit der Stadtwerkstatt Ochsenwerder begonnen. Bis April 2014 wurden fünf Stadtwerkstätten durchgeführt. Der örtlichen Bevölkerung wurde die Möglichkeit gegeben, sich mit ihren persönlichen Vorstellungen und Ideen in den Planungsprozess einzubringen und so gemeinsam ein Bild der Zukunft für Ochsenwerder zu entwerfen.

Zum Ablauf

Der Moderator hat die Ablaufplanung des Gesamtprozesses, die Moderation aller Veranstaltungen und die Durchführung von begleitenden Anrainer- und Akteursgesprächen übernommen. Die Fachplaner haben eine Bestandsaufnahme von Bebauung, Grünstruktur, Verkehr und Wegenetz, Schule, Einkaufsmöglichkeiten etc. für den Betrachtungsraum durchgeführt, bei der Auftaktveranstaltung die Wünsche der Bürger für ihren Ort abgefragt gemeinsam mit den ca. 30 Teilnehmern der Stadtwerkstätten II - IV die Frage erörtert, welche Flächen für eine Entwicklung in Betracht gezogen werden sollten, was auf diesen Potenzialflächen geplant werden und in welcher Reihenfolge die Entwicklung gesehen sollte. Die Diskussionsergebnisse flossen in die konzeptionellen Entwürfe für die Potenzialflächen ein. Das sehr langfristig angelegte Konzept umfasst acht Potenzialflächen mit insgesamt 521 Wohneinheiten für ca. 1.460 Einwohner. Parallel wurde ein Konzept für die Grünstruktur und das Wegenetz erarbeitet.

Dem Stadtplanungsausschuss wird in seiner Sitzung am 07. Mai 2014 das Entwicklungskonzept durch den Moderator und den Fachplaner vorgestellt.

Informationen zu dem Thema Stadtwerkstatt (Aufgaben und Ziele, Veranstaltungen, etc.) erhalten Sie unter: www.hamburg.de/stadtwerkstatt.

Die Präsentationen einschließlich der Ergebnisprotokolle stehen auf dieser Seite zum Download bereit.

Downloads