Bezirk Bergedorf

Bundestagswahl am 24.09.2017 Wahldienststelle Bergedorf im Lichtwarkhaus

Die bisherigen Räumlichkeiten im Bergedorfer Rathaus stehen aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht zur Verfügung.

Wahldienststelle Bergedorf im Lichtwarkhaus

Die Wahldienststelle des Bezirksamtes Bergedorf zur Bundestagswahl am 24.09.2017 öffnet am 15.08.2017 in neuen Räumen im Lichtwarkhaus, Holzhude 1. Die bisherigen Räumlichkeiten im Bergedorfer Rathaus stehen aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht zur Verfügung.

Lage

Sie erreichen die Wahldienststelle Bezirksamt Bergedorf im Lichtwarkhaus über den Eingang Holzhude 1 (neben dem Wintergarten, ehemaliger AWO-Seniorentreff).
Tel.: (040) 42891-3011
Fax: (040) 4279-06003
Briefwahl@bergedorf.hamburg.de

Öffnungszeiten 

Die Hamburger Wahldienststellen haben vom 15.08.2017 bis 21.09.2017
montags – donnerstags von 8:00 – 16:00 Uhr, freitags von 8:00 – 14:00 Uhr
und am 22. September 2017 (Freitag) von 8:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Für die Bergedorfer Wählerinnen und Wähler werden die Wahlbenachrichtigungen in der 35. Kalenderwoche versandt.

Briefwahlunterlagen 

Die Abholung von Wahlscheinen und Briefwahlunterlagen für Dritte ist nur möglich, wenn die Berechtigung zur Empfangnahme der Briefwahlunterlagen durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird und die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertritt. Dies hat sie der zuständigen Wahldienststelle vor Empfangnahme der Briefwahlunterlagen schriftlich zu versichern. Auf Verlangen hat sich die bevollmächtigte Person auszuweisen.