Bezirk Bergedorf

Politik Bezirksversammlung Bergedorf

Die Bezirksversammlung fasst Beschlüsse über Angelegenheiten des Bezirks und wirkt so an den Verwaltungsaufgaben des Bezirks mit und überwacht sie.

Bezirksversammlung Bergedorf

Durch die Bezirksversammlungswahl haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, unmittelbar an der politischen Gestaltung ihres Bezirkes mitzuwirken. Die Bezirksversammlung fasst Beschlüsse über Angelegenheiten des Bezirks und wirkt so an den Verwaltungsaufgaben des Bezirks mit und überwacht sie.

Die Bezirksversammlung bildet Fachausschüsse, die ihr in speziellen Angelegenheiten zuarbeiten. Folgende Fachausschüsse gibt es:

Hauptausschuss,

Fachausschuss für Bauangelegenheiten,

Jugendhilfeausschuss,

Umweltausschuss

Fachausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration,

Fachausschuss für Sport und Bildung

Kulturausschuss

Stadtentwicklungsausschuss,

Fachausschuss für Verkehr und Inneres,

Fachausschuss für Wirtschaft und Arbeit,

Sonderausschuss Flüchtlingsunterkünfte und Unterbringung von Wohnungslosen,

Regionalausschuss,

Unterausschuss Bau.

Die Bezirksversammlung tagt jeweils am letzten Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Bergedorfer Rathauses in der Wentorfer Straße 38. Die Sitzungen sind öffentlich. Zu Beginn haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, direkt Fragen an die Bezirksversammlung zu stellen.

Vorsitzender: Werner Omniczynski, SPD

Stellvertretende Vorsitzende: Norbert Reichelt, CDU und Norbert Fleige, Grüne

Im Sitzungskalender finden Sie die Sitzungstermine.