Bezirk Altona

Betreuungsrecht Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz

Das Bezirksamt Altona nimmt für Hamburg die Aufgaben der örtlichen Betreuungsbehörde wahr

Fachamt für Hilfen nach dem Betreuungsgesetz

Die Betreuungsstelle Hamburg ist in Hamburg über drei Standorte verteilt, in denen sich die Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht, sowie die Betreuungsabschnitte befinden. Die Aufgabenbeschreibung , sowie die Kontaktdaten der einzelnen Abteilungen werden nachfolgend beschrieben.

Aufgaben der Betreuungsstelle Hamburg


Die Betreuungsstelle Hamburg

 

  • unterstützt die Betreuungsgerichte bei der Entscheidung, ob ein rechtlicher Betreuer zu bestellen ist und schlagen ggf. eine geeignete Betreuungsperson vor

  • prüft im Betreuungsverfahren, ob vorrangige Hilfen und Unterstützungsmaßnahmen, die eine rechtliche Betreuung vermeiden könnten, in Frage kommen

  • beglaubigen Unterschriften auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen (gegen eine Gebühr von 10 Euro)

  • unterstützt und berät Hamburger Berufsbetreuer und koordiniert Einführungs- und Fortbildungsveranstaltungen.

Die Betreuungsstelle Hamburg finden Sie an drei Standorten:

Bitte erfragen Sie die Servicezeiten der einzelnen Betreuungsstellen telefonisch. Für persönliche Beratungsgespräche vereinbaren Sie bitte nach Möglichkeit vorher einen Termin.

Betreuungsstelle Hamburg
Abschnitt Altona/Eimsbüttel

Eschelsweg 27
22767 Hamburg
Telefon: 040 - 428 63 5452
Fax: 040 -  427 31 07 84
E-Mail: betreuungsstellen@altona.hamburg.de

 

Betreuungsstelle Hamburg
Abschnitt Harburg/Bergedorf

Steindamm 9
20099 Hamburg
Telefon: 040 - 428 63 5452
Fax: 040 - 427 31 03 35
E-Mail: betreuungsstellen@altona.hamburg.de

 

Betreuungsstelle Hamburg
Abschnitte Hamburg-Mitte, Nord und Wandsbek
Winterhuder Weg 31
22085 Hamburg
Telefon: 040 - 428 63 5452
Fax: 040 - 427 31 04 57
E-Mail: betreuungsstellen@altona.hamburg.de