Institut für Hygiene und Umwelt

Umweltuntersuchungen Boden-, Wasser-, Luftqualität

Institut für Hygiene und Umwelt - Umweltuntersuchungen - hamburg.de

Umweltpolitik ist in Deutschland zunehmend geprägt durch Vorgaben der Europäischen Union. Wasserrahmenrichtlinie, Luftqualitätsrichtlinie mit ihren Tochterrichtlinien und eine Vielzahl spezifischer Regelungen zum Beispiel zu Boden, zu Abfällen und Chemikalien erfordern Erhebungen des Ist-Zustandes, Maßnahmenpläne zur Verbesserung und Erfolgskontrollen.

Der Bereich Umweltuntersuchungen (HU4) des Instituts stellt die zentrale Untersuchungsstelle der Hamburger Behörden im Umweltbereich dar. Er führt chemische, physikochemische und biologische Untersuchungen in den Medien Luft, Boden und Wasser sowie sonstiger Proben durch und betreibt automatische Messnetze. Die Messergebnisse tragen maßgeblich zu den von Brüssel geforderten Meldungen zur Umweltqualität bei.