Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Publikation Krankenhausverzeichnis 2017

Welches Krankenhaus in Hamburg hat welches spezielle Angebot? Welche Klinik ist in meiner Nähe? Nur zwei der Fragen, auf die das Hamburger Krankenhausverzeichnis der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) Antworten gibt. Denn das Verzeichnis bietet ausführliche Informationen über das Versorgungsangebot der Krankenhäuser in und um Hamburg.

Krankenhausverzeichnis Hamburg

vergrößern Titelblatt der Broschüre (Bild: FHH) Im Krankenhausverzeichnis sind neben Einzeldarstellungen der Krankenhäuser auch ihre teilstationären Versorgungsangebote und die möglichen hochspezialisierten ambulanten Leistungen gesondert aufgeführt. Ebenso sind die in Hamburg bestehenden speziellen Angebote zur Frührehabilitation, zum Beispiel nach schweren Unfällen und nach Schlaganfällen, beschrieben.

Die Darstellung der Krankenhäuser wird ergänzt um Übersichtskarten zur Lage der Krankenhäuser, zur Not- und Unfallversorgung und zur geburtshilflichen Versorgung sowie zu den teilstationären Angeboten der Psychiatrie/Psychotherapie, der Psychosomatik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Geriatrie.

Die Einzeldarstellung der Krankenhäuser basiert dabei im Wesentlichen auf den im Krankenhausplan der Freien und Hansestadt Hamburg festgelegten Strukturmerkmalen, den Angaben in den Qualitätsberichten sowie auf den Angaben der Krankenhäuser selbst.

Stand: August 2017
Umfang: 128 Seiten
Bezug: Die Broschüre steht unten als Download zur Verfügung. Sie kann zudem bestellt werden über unseren Broschürenservice.

Downloads