A7 Ausbau bei Schnelsen Brückenabriss über der Autobahn

Die A7-Brücke an der Heidlohstraße wurde vom 3. bis zum 6. Juli 2015 abgerissen und durch eine Behelfsbrücke ersetzt.

1 / 1

A7 Brückenabriss bei Schnelsen

A7-Sperrung für 55 Stunden  

Am dritten Wochenende im Juni und am ersten Wochenende im Juli wurde die Autobahn A7 zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest und der Anschlussstelle Schnelsen je für 55 Stunden voll gesperrt. Grund hierfür waren zwei Brücken, die im Ausbau der A7 abgerissen wurden. Die Bauarbeiten beliefen sich in beiden Fällen auf die Zeit von Freitagabend (22 Uhr) bis Montagmorgen (5 Uhr).

Behelfsbrücken an Frohme- und Heidlohstraße

Im gleichen Zeitraum wurden zwei Behelfsbrücken für Kraftfahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer an die Frohme- und Heidlohstraße angeschlossen, um die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten. Bis zur Fertigstellung des Lärmschutzdeckels Schnelsen im Frühjahr 2018 wird der Verkehr über die Behelfsbrücken im einspurigen Wechselverkehr laufen. 

Brückenabriss über der Autobahn
Die A7-Brücke an der Heidlohstraße wurde vom 3. bis zum 6. Juli 2015 abgerissen und durch eine Behelfsbrücke ersetzt.
20150706 09:24:58