Behörde für Kultur und Medien

Symphoniker Hamburg Zum Tod von Sir Jeffrey Tate   

Chefdirigent der Symphoniker Hamburg ist im Alter von 74 Jahren gestorben


Zum Tod von Sir Jeffrey Tate   

Zum Tod von Sir Jeffrey Tate erklärt Dr. Carsten Brosda, Hamburgs Senator für Kultur und Medien:

„Die Nachricht vom Tod von Sir Jeffrey Tate bestürzt mich zutiefst. Die Musikstadt Hamburg trauert um einen ihrer Großen. Seit 2009 hat Sir Jeffrey Tate als Chefdirigent der Symphoniker Hamburg das Musikleben in der Stadt maßgeblich mitgeprägt. Er war mit seiner Leidenschaft und Begeisterung nicht nur ein Glücksfall für die Symphoniker, sondern auch ein wunderbarer Botschafter der Musikstadt Hamburg in der ganzen Welt. Wir verneigen uns daher in tiefer Dankbarkeit vor Sir Jeffrey Tate und seinem Werk. Wir sind in Gedanken bei seinem Mann und bei all den vielen, die ihm nahestanden – ganz besonders natürlich bei ‚seinen‘ Symphonikern. Hamburgs Musik ist heute ärmer und stiller geworden.“