Behörde für Kultur und Medien

Personalie Erfolgreiches Geschäftsführungsteam der Deichtorhallen Hamburg GmbH für weitere fünf Jahre bestätigt 

Aufsichtsrat der Deichtorhallen verlängert die Verträge des Intendanten Prof. Dr. Dirk Luckow und des Kaufmännischen Direktors Bert Antonius Kaufmann

  

Erfolgreiches Geschäftsführungsteam der Deichtorhallen Hamburg GmbH für weitere fünf Jahre bestätigt 

Der Aufsichtsrat der Deichtorhallen Hamburg GmbH hat sich gestern einstimmig dafür ausgesprochen, die Verträge des Intendanten Prof. Dr. Dirk Luckow und des Kaufmännischen Direktors Bert Antonius Kaufmann für weitere fünf Jahre zu verlängern. Damit läuft der Vertrag des Intendanten bis 2024 und der des Kaufmännischen Direktors bis 2025. Beide leiten das international renommierte Ausstellunghaus für aktuelle Kunst und Fotografie bereits seit 2010 als erfolgreiche Doppelspitze. Die Verträge wurden im Anschluss an die Sitzung von dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates Senator Dr. Carsten Brosda unterzeichnet.

Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien: „In den sieben Jahren ihrer Zusammenarbeit konnten Prof. Dr. Dirk Luckow und Bert Antonius Kaufmann die Deichtorhallen künstlerisch und wirtschaftlich überzeugend weiterentwickeln. Das Haus ist heute ein Garant für anspruchsvolle und publikumswirksame Ausstellungen von internationalem Rang. Neben vielen internationalen Partnern und Förderern kooperieren beide sehr erfolgreich mit der Stiftung F.C. Gundlach sowie der Sammlung Falckenberg. Ich danke Dirk Luckow und Bert Antonius Kaufmann für die hervorragende Arbeit und freue mich auf viele weitere Impulse aus den Deichtorhallen für die Kunst- und Medienstadt Hamburg.“ 

Prof. Dr. Dirk Luckow, Intendant: „Auch in Zukunft werden wir uns der Herausforderung mit Unterstützung der Bürger, Sammler, Förderer und Mitarbeiter stellen, die Deichtorhallen als ein dynamisches Haus für Kunst und Fotografie durch innovative Ausstellungskonzepte und eine wegweisende kulturelle und digitale Vermittlung durch die nächsten Jahre zu führen. So können die Deichtorhallen auch weiterhin im internationalen Ausstellungsreigen mitmischen, sich mit führenden Ausstellungshäusern und Museen weltweit messen.“

Bert Antonius Kaufmann, Kaufmännischer Direktor: „Ich freue mich darauf, das Haus weiter wirtschaftlich erfolgreich voranzubringen und mit einer Vielzahl von renommierten Partnern aus der Wirtschaft zusammenzuarbeiten, die die Deichtorhallen substantiell unterstützen. Dabei steht der Erhalt und kontinuierliche Ausbau der Deichtorhallen als ein lebendiges und besucherorientiertes Kunstzentrum in einem der schönsten Gebäude zwischen HafenCity und Alster, Elbphilharmonie und Kunstmeile, aber auch am Standort Harburg an oberster Stelle.“

Weitere Informationen zu den Deichtorhallen Hamburg finden Sie unter diesem Link: www.deichtorhallen.de