Behörde für Kultur und Medien

Förderung Bildende Kunst Projektförderung

EIN JURYTERMIN PRO JAHR! 
Nächster Abgabetermin: voraussichtlich März 2019

Projektförderung


Wer wird gefördert?

  • Die Behörde fördert nur Projekte von  Künstlerinnen und Künstlern sowie Künstlergruppen, die in Hamburg leben und arbeiten. Ausgeschlossen sind Künstler und Künstlerinnen, die zum Bewerbungszeitpunkt an einer Hochschule immatrikuliert sind.
  • Es werden Projekte gefördert, die Hamburger Künstlerinnen und Künstler in Hamburg, aber auch außerhalb Hamburgs (in Deutschland oder im Ausland) planen. 

Was wird gefördert?

Gefördert werden zum Beispiel:

  • Kunst-Projekte
  • Bei Ausstellungen: Einladungskarten, Plakate, Reisekostenzuschüsse
  • Reisekostenzuschüsse
  • Kataloge
  • In Ausnahmefällen: Verbrauchsmaterial für die Herstellung eines Kunstwerks oder einer Ausstellung.

Ein Antrag auf Projektförderung muss enthalten:

  • Das ausgefüllte Formular "Antrag auf Bewilligung einer Zuwendung für Projekte": Bitte möglichst die digital auszufüllende Version ausfüllen
    • im Formular unter dem Punkt: Projektkurzbeschreibung mit einer aussagekräftigen Beschreibung stellen Sie Ihr Vorhaben bitte auf maximal einer Din A 4-Seite dar. Diese Seite erhält die Jury zur Vorbereitung.
      Als Anlage: Bitte fügen Sie eventuell Anschauungsmaterial zu dem beantragten Projekt bei.
  • Den detaillierten Kostenplan für das gesamte Projekt
    • Es muss die geplante Gesamtsumme des Projekts genannt werden, eventuelle Sponsoren mit der Spendensumme und Eigenmittel mit Beträgen -  ein Honorar für den Antragsteller (maximal 1.000 Euro, bei Gruppen maximal 2.000 Euro) sowie die beantragte Förderung; sollen Fremdleistungen zum Beispiel von Druckereien für den Druck eines Kataloges gefördert werden, müssen zwei Kostenvoranschläge von konkurrierenden Druckereien eingereicht werden.
  • Eine künstlerische Biographie
  • Künstlerische Arbeiten, die einen Einblick in die Arbeitsweise der letzten beiden Jahre geben, möglichst in Reproduktion.

Anträge bitte vor Beginn des Projektes in Papierform einreichen.

Nächster Abgabetermin: 

Der nächste Abgabetermin im Frühjahr 2019 wird an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.

Förderanträge sollen einen Mindestbetrag von 1.000 Euro nicht unterschreiten, der Projektzuschuss kann maximal 5.000 Euro für Einzelprojekte sowie maximal 10.000 Euro für Gruppenprojekte betragen. Eine unabhängige Fachjury entscheidet über den Antrag. 

Zuwendungen

Projektanträge müssen auf dem aktuellen Antragsformular gestellt werden. Bitte nutzen Sie diesen Link:.

Zuwendungen

Förderergebnisse Projektförderung

​​​​​​​Bitte schicken Sie Ihren Antrag an:

Kontakt

Bumper

Ingrid Baireuther

Bildende Kunst

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg