Senatskanzlei

Medienwirtschaft Medienstandort Hamburg

Hamburg ist – auch im internationalen Maßstab - eines der führenden Zentren der Medien-, IT- und Kreativwirtschaft. Über 100.000 Menschen in mehr als 23.000 Unternehmen sind in diesem Bereich in der Stadt beschäftigt. Verbunden durch eine lange Tradition treffen in der Hansestadt führende Unternehmen aus den Bereichen Medien, Digitalwirtschaft und klassische Wirtschaft auf engstem Raum aufeinander, um gemeinsam die Themen der Zukunft anzugehen.

Medienstandort Hamburg

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Geschäftsmodelle sind in keiner Branche dynamischer und nachhaltiger als in der Medienwirtschaft. Die Grenzen zwischen Verlagswirtschaft, Rundfunk, digitaler Wirtschaft, Kreativagenturen, Musik-, Film- und Gamesindustrie sind zunehmend fließend. Ziel der Stadt Hamburg ist es, die Standortvorteile zu nutzen und so die aktuellen Medienumbrüche nicht nur zu bewältigen, sondern als Erfolgsfaktor des Standortes und seiner Unternehmen zu nutzen. Medien sind dabei eine für die Stadt nicht nur ökonomisch hoch bedeutsame Branche. Sie sind darüber hinaus auch eine unabdingbare Voraussetzung für das Gelingen gesellschaftlicher Öffentlichkeit und damit für den politischen Meinungsbildungsprozess und die kulturelle Sinnstiftung einer demokratischen Gesellschaft unerlässlich.