Behörde für Kultur und Medien

Über uns Die Behörde für Kultur und Medien Hamburg


Aufbau und Organisation der Behörde für Kultur und Medien

Aufgaben der Behörde

Die Behörde für Kultur und Medien unterstützt die Entwicklung von Kultur und Kreativwirtschaft, fördert Theater, Museen, Orchester und Bibliotheken sowie Einrichtungen und Projekte der Bereiche Kunst, Musik, Theater, Literatur, Film, Kinder- und Jugendkultur. 

Im Fokus der Arbeit des Amtes Medien stehen die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die die Arbeit der Medien und der Medienwirtschaft beeinflussen.

Die Behörde für Kultur und Medien vertritt die Interessen des Denkmalschutzes und sorgt für die Bewahrung von Archivgut.

Behördenleitung:


Adresse

Achtung, die Behörde verfügt über vier Ämter mit unterschiedlichen Adressen:
(Amt Kultur, Amt Medien, Staatsarchiv, Amt Behördenmanagement)

  • Die Behördenleitung sowie das Amt Kultur und das IT-Referat finden Sie hier:
    Hohe Bleichen 22 (Brandenburgerhaus), 20354 Hamburg (Nähe Gänsemarkt)
  • Das Denkmalschutzamt ist organisatorisch dem Amt Kultur angegliedert. Adresse des Denkmalschutzamtes:
    Große Bleichen 30, 20354 Hamburg (Hanse-Viertel)
    Tel.: 040 42824-718
  • Das Amt Behördenmanagement hat ebenfalls die Adresse
    Große Bleichen 30, 20354 Hamburg (Hanse-Viertel)
  • Das Amt Medien finden Sie hier:
    Hermannstraße 15, 20095 Hamburg (City)
  • Das Staatsarchiv finden Sie hier:
    Kattunbleiche 19, 22041 Hamburg (Wandsbek)

Zur Behörde für Kultur und Medien gehören organisatorisch auch:  

Kulturbehörde

Die Deputation ist ein ehrenamtliches Gremium, das die Behörde unterstützt. Durch die Deputation soll die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger an der Verwaltung ihrer Stadt gewährleistet werden.

Deputation


Kontakt

Bumper

Tatjana Nonn-Szily

Internet-Redaktion, Bürgerservice, Protokoll

Behörde für Kultur und Medien
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg