Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz + Fachschule für Sozialpädagogik  Hamburg

Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz + Fachschule für Sozialpädagogik

Wördemanns Weg 21
22527 Hamburg (Stellingen)

Branchen

Berufsfachschule

Unsere Schule kann auf eine über hundertjährige Tradition in sozialpädagogischer Ausbildung zurückblicken.
Wir arbeiten vernetzt in Hamburg, Schleswig-Holstein und im nördlichen Niedersachsen mit vielen sozialpädagogischen Einrichtungen und entsprechenden Institutionen zusammen.

Durch das Angebot einer Erstausbildung in Sozialpädagogischer Assistenz und der Weiterbildung in der Fachschule für Erzieher können zwei Ausbildungen unter einem Dach absolviert werden. Wir bieten in überschaubarer Größe eine Ausbildung mit integrierten religionspädagogischen Inhalten und neben der üblichen Fachausbildung Schwerpunkte im musisch-ästhetischen Bereich.

Gottes Zuwendung zu allen Menschen ist die Grundlage unseres Auftrages -
"Dem Menschen zuliebe".

Berufsfachschule: Allgemeine Informationen zur Ausbildung

Angestrebter Berufsabschluss:
- Staatlich anerkannte Sozialpädagogische Assistentin
- Staatlich anerkannter Sozialpädagogischer Assistent
- unter bestimmten Voraussetzungen ist der Erwerb der Fachhochschulreife möglich.

Zulassungsvoraussetzungen
- Realschulabschluss mit einer Durchschnittsnote von max. 3,5 Deutschnote: befriedigend und besser.
- Erstwohnsitz in Hamburg.

Ausbildungsweg
Die Ausbildung dauert einschließlich einer praktischen Ausbildung in Vollzeitform zwei Schuljahre. Sie beginnt mit einem Probehalbjahr und endet mit der Abschlussprüfung.

Bewerbung
Das Schuljahr beginnt jeweils zum 01.02. und 01.08. eines Jahres. Der erste Schultag ist abhängig von den Hamburger Schulferien. Laufende Bewerbungen sind möglich.

Fachschule: Allgemeine Informationen zur Ausbildung
Angestrebter Berufsabschluss:
- Staatlich anerkannte Erzieherin
- Staatlich anerkannter Erzieher
- die Fachhochschulreife kann erworben werden

Zulassungsvoraussetzungen
- Realschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
- Realschulabschluss und dreijährige Berufserfahrung im sozialen Bereich oder
- Realschulabschluss und vierjährige Berufserfahrung oder
- Hochschulreife und ein einjähriges Praktikum im sozialen Bereich oder
- Fachhochschulreife mit fachpraktischer Ausbildung, erworben im Fachbereich Sozialpädagogik.
- Erstwohnsitz in Hamburg.


Ausbildungsweg
Die Ausbildung dauert einschließlich der praktischen Ausbildung in Vollzeitform sechs Schulhalbjahre. Sie beginnt mit einem Probehalbjahr und endet mit der Abschlussprüfung.

Bewerbung
Das Schuljahr beginnt jeweils am 01.02. (Bewerbungsfrist 01.08. – 30.09.des Vorjahres) und am 01.08. (Bewerbungsfrist 01.01. - 28./29.02. des Jahres). Der erste Schultag ist abhängig von den Hamburger Schulferien.

Suchworte: Sozialpädagoge, Sozialpädagogin, Sozialpädagogik, Assistenz, Ausbildung, Praktika, Erzieher, Erzieherin, Sozialpädagogische Assistenz, staatlich anerkannt, Schule, Evangelische Fachschule, Berufsfachschule, Hamburg, Kindergärtner, Kindergärtnerin

Eintragsnummer 10323888

Kostenlos anrufen

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an.