Behörde für Schule und Berufsbildung

Referat BQ 11 Schulinspektion Hamburg

Als Schulinspektion wollen wir Schulen durch unser externes Feedback in ihrer Entwicklung unterstützen. Gleichzeitig tragen wir im Sinne einer Kontrollfunktion zur Gewährleistung von schulischer Qualität bei.

Schulinspektion Hamburg

vergrößern Schulinspektion Vortrag (Bild: © kasto / fotolia.com) Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Ablauf einer Schulinspektion und erfahren, mit welchen Instrumenten die Schulinspektion arbeitet.

Hier geht es zur Online-Befragung.

Die Berichte der Schulinspektion finden Sie hier.


Aktuelles

Veröffentlichung des Jahresberichtes 2015/16

Der aktuelle Jahresbericht zum Schwerpunktthema Berufs- und Studienorientierung ist nun veröffentlicht. Er basiert auf Inspektionsergebnissen aus dem Schuljahr 2015/16.  In Interviews mit beteiligten Personengruppen nahmen die Inspektorinnen und Inspektoren in den Blick, wie Stadtteilschulen und Gymnasien daran arbeiten, möglichst optimale Voraussetzungen für gelungene Übergänge aus der Schule in Arbeit, Ausbildung oder die Hochschule zu schaffen. Hierbei zeigen sich Kernelemente gelingender Berufs- und Studienorientierung, wie beispielsweise eine individuelle Begleitung der einzelnen Schülerinnen und Schüler, die den Einzelnen in den Mittelpunkt stellt, der passgenaue und flexible Einsatz von Maßnahmen, eine Verknüpfung der individuellen Begleitung mit dem Unterrichtsgeschehen sowie eine Kontinuität der Begleitung.

Download des Jahresberichtes 2015/16 (PDF, 400 KB)

Weitere Jahresberichte finden Sie unter: http://www.hamburg.de/bsb/schulinspektion/publikationen/

Das Schuljahr 2017/18:

Schwerpunktthema: Kooperation
Für den Jahresbericht 2017/18 wird das Thema Kooperation im Kollegium in den Blickpunkt gerückt. Hierfür wurde der Fragebogen für Pädagoginnen und Pädagogen um entsprechende neue Frageblöcke ergänzt. Diese neuen Fragen werden gleichzeitig im Schuljahr 2017/18 pilotiert. Ziel ist es hierbei zu prüfen, welche Fragen den Themenbereich Kooperation künftig im Regelverfahren gut abbilden können. Bei diesem explorativen Vorgehen wird zunächst eine eher große Anzahl Fragen eingesetzt, aus der nach der Pilotierung geeignete Fragen ausgewählt werden. Auch im Interview mit den Pädagoginnen und Pädagogen wird das Thema Kooperation verstärkt aufgegriffen. Der bisherige Interviewleitfaden wird um die entsprechenden Fragen ergänzt. Das Schwerpunktthema startet allerdings nicht zu Beginn des Schuljahrs, sondern mit dem vierten Quartal 2017, also zum 01.10.2017. Dies ist nötig, um für die Fragebogenergebnisse Vergleichsdaten zur Verfügung stellen zu können.

Weitere Informationen http://www.hamburg.de/bsb/vertiefende-informationen/9114522/schwerpunkt-2017-2018/

Das Schuljahr 2016/17:

Die Schulinspektion wird im Jahresbericht 2016/17 Schulen, die sich zwischen dem ersten und dem zweiten Zyklus in den Unterrichtsbeobachtungen stark verbessert haben, in den Fokus stellen. Vertiefende Informationen unter www.hamburg.de/bsb/schulinspektion-schuljahr-2016-2017

Aktuelles

Kontakt

E-Mail: schulinspektionsverwaltung@ifbq.hamburg.de
Telefon: 040 - 428 851 - 320