Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Volkshochschule (VHS) Neue Seiten entdecken! Neues VHS-Programm erschienen

Mit diesem Motto und rund 3.300 Angeboten startet die Hamburger Volkshochschule ab sofort in die neue Weiterbildungssaison. Frisch gedruckt liegt nun das neue 660 Seiten starke Programmheft vor. Es ist in allen VHS-Zentren, Job-Centern, Kundenzentren der Bezirke, Bücherhallen, Buchhandlungen (Heymann und Thalia) und BUDNI-Filialen kostenlos zu haben.  

Hamburger Volkshochschule - neues Herbstprogramm

Innovative Angebote betreffen insbesondere das Thema Digitalisierung, so zum Beispiel  die Webinar-Reihe „Kollege Roboter“ oder „Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Zukunft“.  Am 21.09.2017 bietet ein VHS-Weiterbildungstag im VHS-Zentrum in Barmbek kostenlos  Einblicke in unterschiedliche Kursangebote zur digitalen Zukunft und Weiterbildung, wie zum Beispiel  3D-Druck, Bloggen oder Virtuelle Realität (VR).

Neue Seiten eines Themas oder auch der eigenen Persönlichkeit kann man in allen VHS-

Veranstaltungen kennen lernen: beispielswiese bei alten Arbeitstechniken wie Buchbinden,

Farbholzschnitt, Lithografie, Radierung oder Bleisatz in den Kooperationskursen im Museum der Arbeit.

Als neue Sprache ist „Rumänisch“ im Angebot und ergänzt das umfangreiche VHS-Sprachenspektrum mit 30 Sprachen. Dem anhaltenden Trend zum „Selbermachen“ und „Recycling“ entspricht das Kursangebot zum Textilen Gestalten mit allein 125 Schneiderkursen. Informationen über neue und bewährte Bildungsangebote aus den Bereichen Sprachen, Kultur, Gesundheit, Gesellschaft oder auch zu Bildungsurlauben gibt das neue gedruckte Programm, das ab sofort in allen VHS-Zentren, Job-Centern, Kundenzentren der Bezirke, Bücherhallen, Buchhandlungen (Heymann und Thalia) und BUDNI-Filialen kostenlos zur  Mitnahme bereit liegt.

Alle aktuellen VHS-Informationen – auch über die vielfältigen Ermäßigungsmöglichkeiten – im Netz unter: www.vhs-hamburg.de.

Titelbild: Das Titelbild des neuen VHS-Programms steht zum Download für die Medien bereit:
www.vhs-hamburg.de/Gesamtprogramm Herbst 2017

Rückfragen der Medien
Hamburger Volkshochschule
Dr. Antje von Rein
Telefon: 040 42841-2777 (Montag bis Donnerstag)
E-Mail: a.v.rein@vhs-hamburg.de
Alle Informationen unter: www.vhs-hamburg.de