Behörde für Schule und Berufsbildung

Anmeldung Ergänzungsprüfung in Latein und Griechisch

Durch die Ergänzungsprüfung haben Inhaberinnen und Inhaber von Reifezeugnissen die Möglichkeit, Kenntnisse in Latein und Griechisch nachzuweisen, die sie für ihr Studium benötigen.

Ergänzungsprüfung in Latein und Griechisch

Für Latein gibt es in Hamburg die Prüfungsarten: (1.) Latinum und (2.) Großes Latinum.

Anträge auf Zulassung zur Ergänzungsprüfung sind schriftlich zu stellen und werden vom SchulInformationsZentrum entgegen genommen. Zu dieser Prüfung kann nur zugelassen werden, wer die Hochschulzugangsberechtigung in Hamburg erworben hat oder an einer Hochschule in Hamburg eingeschrieben ist oder den Hauptwohnsitz seit mindestens  sechs Monaten in Hamburg hat oder sich durch eine private Hamburger Bildungseinrichtung auf diese Prüfung vorbereitet hat. Antragstellerinnen und Antragsteller, die ihren ersten Wohnsitz nicht in der Freien und Hansestadt Hamburg haben, brauchen eine schriftliche Genehmigung, um die Prüfung in Hamburg abzulegen. Diese Unbedenklichkeits- oder Freistellungsbescheinigung wird von der für den ersten Wohnsitz zuständigen Schulaufsichtsbehörde ausgestellt.

Benötigte Unterlagen:

  • Meldebogen (im SIZ erhältlich),
  • Reifezeugnis bzw. Hochschulzugangsberechtigung oder Immatrikulationsbescheinigung der Hamburger Hochschule (fotokopiert und amtlich beglaubigt)
  • Fotokopie des Personalausweises (beide Seiten)
  • ggf. aktuelle Hamburger Meldebestätigung
  • ggf. Teilnahmebescheinigung der Hamburger Bildungseinrichtung
  • sofern Hamburg nicht der erste Wohnsitz ist: o. g. Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • bei Anmeldung zum Graecum: Nachweis von Lateinkenntnissen (mindestens Kleines Latinum)

Die Prüfung findet zweimal im Jahr statt und kostet zurzeit 94,- Euro

Der nächste Meldeschluss ist der 17.02.2017 Die schriftliche Prüfung findet am 22.03.2017 um 15 Uhr statt. Die mündlichen Prüfungen beginnen ab 10.04.2017. 

Ansprechpartnerin:
Ines Shakouri
Tel.: 040 42863-2384 oder: 040 42899-2211
Fax: 040 42796 -65886
E-Mail: ines.shakouri@bsb.hamburg.de oder
SchulInformationsZentrum@bsb.hamburg.de 

Downloads