Behörde für Schule und Berufsbildung

Dokumente Verlorene Zeugnisse

Abschluss- und Abgangszeugnisse

Verlorene Zeugnisse

Abschluss- und Abgangszeugnisse müssen 55 Jahre in den Schulen aufbewahrt werden. Wenden Sie sich bitte deshalb direkt an die damals besuchte Schule. Sollte ein Schulstandort aufgelöst worden sein, gibt es eine sogenannte Archivschule, die die Zeugnisse weiter aufbewahrt. Bei der Suche nach der Archivschule kann das Schulinformationszentrum (SIZ) in vielen Fällen helfen.

In diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Namen der ehemaligen Schule an diese Adresse: SchulInformationszentrum@bsb.hamburg.de

Wurde das Zeugnis über eine externe Prüfung erworben oder ein Abschluss wurde durch das SIZ anerkannt (z.B. Zeugnis der Fachhochschulreife), wird der Antrag auf Zweitschrift im Schulinformationszentrum (SIZ) gestellt.

Dafür nutzen Sie bitte unbedingt dieses Formular: Antrag auf Zweitschrift