Behörde für Schule und Berufsbildung

Einstellungstermine, -chancen, Voraussetzungen, Quereinstieg, Vertretungsstellen

Bewerbungen für den Vorbereitungsdienst

Achtung: Ab 2013 gelten in Hamburg neue Einstellungstermine für den Vorbereitungsdienst:  Eingestellt werden Referendarinnen und Referendare  zukünftig zum 01.02. und 01.08. eines Jahres.

Hinweis:
Dringend gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber für das Lehramt an beruflichen Schulen und das Lehramt an Sonderschulen/Sonderpädagogik. Die Einstellungschancen sind sehr gut.

Einstellungstermine ab 2013 sind

  • der 01.02 (Bewerbungsschluss 15.09. des Vorjahres)  und 
  • der 01.08. (Bewerbungsschluss 01.04.)

Der Vorbereitungsdienst in Hamburg

Ab Mai 2012 wird ein Fachseminar Darstellendes Spiel/Theater eingerichtet. Wer dieses Fach grundständig studiert hat, kann sich ab sofort mit diesem Fach für den Vorbereitungsdienst in Hamburg bewerben. Das gilt für alle Lehrämter!

Ab dem Einstellungstermin 01.08.2014 wird ein Fachseminar Sachunterricht eingerichtet. Wer dieses Fach grundständig studiert hat, kann sich erstmals für den Einstellungstermin 01.08.2014 mit diesem Fach für den Vorbereitungsdienst in Hamburg bewerben. Dies gilt nur für das Lehramt an der Primar- und Sekundarstufe I sowie dem Lehramt an Sonderschulen!

Informationen für die Bewerbung
Bewerbungen für den Vorbereitungsdienst in Hamburger Schulen (Referendariat): Informationen, Kontaktadressen und Downloads

Voraussetzung: Lehramtsstudium
In der Regel ist das abgeschlossene Lehramtsstudium die Voraussetzung für den Eintritt in den Hamburger Vorbereitungsdienst. Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Lehramtsstudium an der Universität Hamburg.

Durchführung der Ausbildung am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung 
Allgemeines zur Ausbildung im Vorbereitungsdienst: Die Abteilung Ausbildung des Hamburger Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung ist die zentrale Ausbildungsstelle für die Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter aller Lehrämter in Hamburg. Hier werden Referendarinnen und Referendare in drei Unterabteilungen für das Lehramt an allen Schulformen ausgebildet.

Ausbildungsplätze für den Vorbereitungsdienst zum jeweiligen Einstellungstermin
Hier finden Sie Auflistungen der Ausbildungsplätze für das Lehramt an der Oberstufe/ Gymnasium, der Primarstufe und der Sekundarstufe I, das Lehramt an Sonderschulen und für das Lehramt an der Oberstufe - Berufliche Schulen.

Einstellungschancen in den Vorbereitungsdienst für Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter
Die Einstellungschancen in den Vorbereitungsdienst in Hamburg sind für Bewerberinnen und Bewerber mit Mangelfächern nach wie vor gut.

Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst an Gymnasien / Lehramt an der Oberstufe - Allgemeinbildende Schulen
Das Lehramtsstudium ist der vorrangige Weg, um sich wissenschaftliche Kompetenzen für ein qualifiziertes Erziehungs- und Unterrichtshandeln anzueignen. Daneben gibt es aber immer wieder auch für einzelne Bewerberinnen und Bewerber mit einem Universitätsdiplom/-master in Physik  oder einem Universitätsdiplom/-master in den physikalischen Fachrichtungen Meteorologie, Ozeanographie und Geophysik die Möglichkeit, in den Vorbereitungsdienst (Referendariat) für das Lehramt an Gymnasien in Hamburg eingestellt zu werden.

Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen
Das Lehramtsstudium ist der vorrangige Weg, um sich wissenschaftliche Kompetenzen für ein qualifiziertes Erziehungs- und Unterrichtshandeln anzueignen. Daneben gibt es zurzeit aber auch die Möglichkeit, mit einem Universitätsdiplom/-master in den Fachrichtungen Elektrotechnik oder Metalltechnik in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in Hamburg eingestellt zu werden.

Bewerbungen für den Schuldienst
Sollten Sie sich für eine Tätigkeit an einer Hamburgischen Schule interessieren, dann finden Sie hier alle Informationen für eine Bewerbung