Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Digitale Kommunikation FINK.HAMBURG – Masterstudierende starten digitales Stadtmagazin

FINK.HAMBURG – Masterstudierende starten digitales Stadtmagazin

Mit FINK.HAMBURG starten Studierende des Masterstudiengangs „Digitale Kommunikation“ ein Online-Stadtmagazin mit Nachrichten und Geschichten aus Hochschule und Hansestadt. Produziert wird es tagesaktuell im Newsroom nach dem Vorbild des "teaching hospital" an amerikanischen Journalistenschulen. 

Der Wandel der Medienwelt ist in vollem Gang. Traditionelle Geschäftsmodelle und Akteure werden abgelöst. Jeder kann potentiell global publizieren. Medienhäuser, Rundfunkanstalten und Kommunikationsabteilungen müssen reagieren. Höchste Zeit, die journalistische Ausbildung neu auszurichten. Im Studiengang Digitale Kommunikation der HAW Hamburg trägt dazu das FINK.HAMBURG Magazin bei: Die Studierenden lernen nicht nur Grundlagen, Darstellungsformen und Anwendungsgebiete der Digitalen Kommunikation, sie produzieren im hochschuleigenen Newsroom ein Onlinemagazin. 

Es berichtet über das Geschehen in und um Hamburg, tagesaktuell, multimedial, sowohl im stationären WWW als auch mobil. Darüber hinaus werden die relevanten Social-Media-Plattformen in Berichterstattung, Themenfindung und zur Reichweitensteigerung einbezogen. Die Fakultät Design, Medien und Information (DMI) bietet ideale Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit mit den Expertinnen und Experten aus Design, Fotografie, Medientechnik, Medieninformatik, Game Design oder Suchmaschinenforschung. 

Leiter des Studiengangs „Digitale Kommunikation“ am Competence Center Communication (CCCOM) der HAW Hamburg ist Prof. Dr. Christian Stöcker: „Ich will junge Leute in die Lage versetzen, in einer Medienwelt im permanenten Umbruch das Beste aus digitalen Medien herauszuholen. Wie auch immer der Journalismus und die journalistischen Plattformen der Zukunft aussehen, die Absolventinnen und Absolventen dieses Studienganges werden darauf vorbereitet sein.“ Bis August 2016 leitete Stöcker das Ressort „Netzwelt“ von SPIEGEL ONLINE. 

Prof. Dr. Steffen Burkhardt, Gründer und Direktor des Competence Center Communication: „Unsere Studierenden profitieren sehr von dem engen Austausch mit den Partnern des CCCOM in der Hamburger Medien- und Digitalwirtschaft. Gemeinsam mit den Unternehmen erforschen und entwickeln sie innovative Kommunikationsprojekte.“ 

Zum Team des Newsrooms gehören außerdem Lena Frommeyer, ehemals Leiterin der Online-Redaktion von „Szene Hamburg“, Lea Wolz, zuvor Onlineredakteurin für Gesundheit und Wissenschaft und Teamleiterin Wissen beim stern, sowie Dr. Hanna Klimpe, vorher Redakteurin Digitale Medien/Presse des Thalia Theater Hamburg. 

Weitere Informationen:

FINK HAMBURG Website: www.fink.hamburg

FINK HAMBURG auf Facebook: www.facebook.com/fink.hamburg

FINK.HAMBURG‏ auf Twitter: twitter.com/Fink_Hamburg

FINK HAMBURG auf Instagram: www.instagram.com/fink.hamburg

FINK HAMBURG auf YouTube: bit.ly/FINK_HAMBURG

CCCOM Website: www.haw-cc.com/digitale-kommunikation

KONTAKT

Fakultät Design, Medien und Information

Competence Center Communication (CCCOM)/Department Information

Prof. Dr. Christian Stöcker, Studiengangleiter Digitale Kommunikation

christian.stoecker@haw-hamburg.de

FÜR RÜCKFRAGEN

Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressesprecherin und Pressereferentin
T +49 40 428 75 9132 / M +49 172 412 48 47
F +49 40 428 75 9019
katharina.jeorgakopulos@haw-hamburg.de

presse@haw-hamburg.de

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN HAMBURG
Presse und Kommunikation
haw-hamburg.de