Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Deputation Die Deputation der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG)

Die Deputation der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG)

Die Deputation ist ein der Behördenleitung zugeordnetes Gremium, bestehend aus der Senatorin bzw. dem Senator (Vorsitz) und 15 von der Bürgerschaft gewählten, ehrenamtlich tätigen bürgerlichen Mitgliedern (Deputierte).

Ihre ehrenamtliche Mitwirkung begründet sich in Artikel 56 der Hamburgischen Verfassung, wonach das Volk zur Mitwirkung an der Verwaltung berufen ist. Eine Deputation wird bei jeder Fachbehörde gebildet.

Die Aufgaben der Deputationen ergeben sich aus dem Gesetz über Verwaltungsbehörden. Danach nehmen die Deputierten teil an Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung, insbesondere an Entscheidungen über die Aufstellung und Durchführung des Haushaltsplanes, über Änderungen in der Organisation ihrer Behörde, an der sachlichen Erledigung von Beschwerden allgemeiner Bedeutung sowie an Personalvorschlägen.

Der Deputation der BWFG gehören an die Damen und Herren:

Auf Vorschlag der SPD:

Mirko Knappe, Vanessa Mohnke, Dr.Dr.hc. Jürgen Lüthje, Meike Jensen, Rolf-Dieter Klooß, Ruth Helmdach, Dietmar Stretz

Auf Vorschlag der CDU:

Carola Günther, Hauke Kloust, Marita Meyer-Kainer

Auf Vorschlag der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Miriam Block, Katja Husen

Auf Vorschlag der FDP:

Matthias Still

Auf Vorschlag der DIE LINKE:

Tanja Chawla

Auf Vorschlag der AfD:

Prof. Günter Reiner

Die Deputierten sind zu erreichen über:

Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung
Präsidialabteilung
- Geschäftsstelle der Deputation -
Hamburger Str. 37, 22083 Hamburg
E-Mail: deputation@bwfg.hamburg.de

Downloads