Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Zusammenarbeit Norddeutsche Zusammenarbeit

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch Kooperation

Norddeutsche Zusammenarbeit

Das Referat koordiniert für Hamburg die Zusammenarbeit mit den norddeutschen Bundesländern sowie die Kooperation in der Metropolregion Hamburg (MRH).

Norddeutsche Zusammenarbeit
Im Rahmen der Regionalpolitik stimmt das Referat die Zusammenarbeit mit den norddeutschen Ländern ab. Für die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation betrifft dies insbesondere die Küstenwirtschafts- und Verkehrsministerkonferenzen, Treffen mit den Industrie- und Handelskammern und dem Unternehmerverband Nord. Ebenso geht es um die Prozesse und Projekte der Großräumigen Projektpartnerschaft Norddeutschland sowie die bi- und multilaterale Zusammenarbeit zwischen den Ländern Norddeutschlands.

Förderfonds der MRH
Die bilateralen Förderfonds der Metropolregion Hamburg - Förderfonds Hamburg/Schleswig-Holstein und Hamburg/Niedersachsen - sind das wichtigste Finanzierungsinstrument der regionalen Zusammenarbeit in der MRH. Gemeinsam mit den Förderfonds-Geschäftsstellen in Kiel und Lüneburg berät das Referat über die Förderung von beantragten Projekten der Kommunen und bereitet deren Beschlussfassung im Lenkungsausschuss der MRH vor. Auch Hamburger Behörden sind antragsberechtigt und werden bei der Antragstellung beraten.

Metropolregion Hamburg
Hier koordiniert das Referat für Hamburg Grundsatzfragen der Metropolenpolitik, die Mitarbeit in der Metropolregion Hamburg und die Teilnahme an deren Gremiensitzungen. Ebenso erfolgt die Abstimmung mit den anderen Trägern der Metropolregion (Länder Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie 14 Kreise) sowie der Geschäftsstelle der MRH zu wesentlichen organisatorischen und inhaltlichen Fragen.

Downloads