Ranking von Foursquare Hamburgs beliebteste Cafés

Mit ihren Check-ins über die Foursquare-App haben die Hamburger Nutzer diese zehn Cafés in die Top-Ten gewählt. Foursquare bietet Insidertipps, Empfehlungen und Angebote, die auf persönliche Interessen der User abgestimmt sind.

1 / 1

Foursquare Cafés Hamburg

1. kopiba Kaffeerösterei & Bar
In dem gemütlichen Café im Schanzenviertel gibt es selbst gerösteten Kaffee, darunter so einzigartige Kreationen wie der "St. Pauli Deathpresso". Dazu passt der hausgemachte Schokokuchen genauso gut wie die frischen Croissants oder ein belegtes Brötchen.

2. Elbgold Kaffeerösterei
Willkommen im Kaffeeparadies für Genießer. Die Filialen am Winterhuder Mühlenkamp und am Bahnhof Sternschanze verwöhnen in elegant-schlichtem Ambiente den Kaffee-Liebhaber mit einer riesigen Vielfalt an Kaffeesorten. Ob aus Guatemala, Panama, Kolumbien oder Mexiko: Bei der großen Auswahl kann man sich auch gern vom freundlichen Service helfen lassen. Hungrige haben die Wahl zwischen Ciabatta, Bagels, Kuchen und Muffins.

3. Herr Max
Das Café am Schulterblatt war ursprünglich ein Milchgeschäft, die schönen Kacheln zieren immer noch die Wände und passen perfekt zu den alten Möbeln. Herr Max und seine Frau backen hervorragende Kuchen, Torten, Muffins und Kekse, dazu gibt es leckeren Kaffee und den Blick auf das Treiben im Schanzenviertel durch das große Schaufenster.

4. Knuth
Mitten in Ottensen gibt es leckeres Frühstück, eine tolle Kuchenauswahl und eine Tageskarte mit wechselnden Gerichten für den größeren Hunger. Im Sommer kann man im Knuth auch schön draußen sitzen.

5. moraba
In der kleinen Café-Bar im Schanzenviertel kann man vom Frühstück über den Nachmittagskaffee direkt zur Cocktailrunde übergehen und sich durch das Angebot auf der Tageskarte probieren.

6. Café Paris
Ein Stück Frankreich in Hamburg: In der Innenstadt in der Nähe des Rathauses liegt das Café Paris. Die Jugendstilfliesen an den Wänden, die dunklen Bistromöbel und weitere schöne Details verleihen dem Café original Pariser Flair. Zum Frühstück genießt der frankophile Hamburger hier Croques, Croissants oder auch Nordseekrabbenrührei. Mittags stehen leckere Pastagerichte und der "Plat du Jour" auf der Speisekarte, abends gibt es französische Klassiker wie Austern, Steak-Frites-Salade und Bouillabaisse.

7. Due Baristi
Ob Espresso, Cappuccino oder Latte macchiato - in diesem Eimsbütteler Café werden auch anspruchsvollste Kaffeeliebhaber glücklich. Außerdem gibt es Frühstück, Kuchen und Antipasti.

8. Café MAY
Das MAY gibt es siebenmal in Hamburg und überall ist es gemütlich, lecker und meistens etwas lauter. Die Einrichtung besteht aus alten Sesseln und Sofas, in denen man gern länger sitzen bleibt. Besonders beliebt bei Studenten.

9. Bedford
Inmitten der szenigen Schanze ist das Bedford mittlerweile zum Klassiker avanciert. Vor allem im Sommer tummelt sich eine große Menschenmenge vor der zentral gelegenen Bar auf dem Schulterblatt. Super nettes Personal und faire Preise. Frühstücken kann man bis 18:00 Uhr.

10. Gretchens Villa
In der kleinen Villa im Karoviertel braucht es schon etwas Glück, um einen freien Platz zu ergattern. Hat man es geschafft, genießt man Kaffee, Kuchen, Frühstück oder Mittagstisch und zögert es gern noch etwas hinaus, den Platz für andere Besucher wieder frei zu machen.

Karte

Hamburgs beliebteste Cafés
Mit ihren Check-ins über die Foursquare-App haben die Hamburger Nutzer diese zehn Cafés in die Top-Ten gewählt. Foursquare bietet Insidertipps, Empfehlungen und Angebote, die auf persönliche Interessen der User abgestimmt sind.
https://www.hamburg.de/image/3900694/1x1/150/150/ebf03f7462b0da20836c12c7445924b9/Xa/panorama-foursquare-caf%C3%A9s.jpg
20130327 17:16:32