POL-HH: 121121-5. 36-jähriger Lkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis begeht unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfallflucht

   

Hamburg (ots) - Tatzeit: 20.11.2012, 20:38 Uhr

Tatort: Hamburg-Langenhorn, Tangstedter Landstraße

Ein Lkw-Fahrer hat gestern in der Tangstedter Landstraße einen Verkehrsunfall verursacht und ist zu Fuß geflüchtet.

Der 36-Jährige befuhr mit seinem Lkw Renault Master die Tangstedter Landstraße in Richtung stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Herzmoorwende überholte er einen Pkw und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Pkw-Smart seitlich zusammen. Anschließend lenkte er seinen Lkw auf einen Parkstreifen, verließ das Fahrzeug und flüchtete zu Fuß.

Die Smartfahrerin (46) erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.

Der Fahrer des Lkw konnte ermittelt und in seiner Wohnung angetroffen werden. Der angetrunkene 36-Jährige wurde zwecks Blutprobenentnahme dem Polizeikommissariat 34 zugeführt. Er gab an, nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Der Lkw wurde sichergestellt.

Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de