POL-HH: 121120-3.a. ERINNERUNG! Termin heute: "Gewalt kommt nicht in die Tüte" - Einladung zum Fototermin!

   

Hamburg (ots) - Zeit: Donnerstag, 22.11.2012, 14:00 Uhr

Ort: Hamburg-Winterhude, Gertigstraße 59, Bäckerei Daube

Mit einer Pressekonferenz startet zum vierten Mal die Kampagne "Gewalt kommt nicht in die Tüte" des Arbeitskreises Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Kooperation mit der Bäckerinnung.

Schirmherrin der Veranstaltung ist Frau Bischöfin Kirsten Fehrs. Neben ihr werden Iris Hannig von der Opferhilfe Hamburg e.V., Jana Schiedek, Senatorin für Justiz und Gleichstellung, Jan-Henning Körner, Bäckerobermeister Bäcker-Innung Hamburg, Bernd Schulz-Eckhardt, Vize-Chef des Landeskriminalamtes Hamburg und Klaus Schäfer, Vizepräsident der Ärztekammer Hamburg, an der Pressekonferenz teilnehmen.

Insgesamt 90.000 Brottüten mit dem Aufdruck "Gewalt kommt nicht in die Tüte" sowie Hinweisen auf Hamburger Gewaltschutzeinrichtungen werden während der Aktionstage vom 22. bis 24.11.2012 über die Ladentheken der Hamburger Innungsbäckereien gehen.

Die Kampagne wird aus Anlass des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25.11.2012 durchgeführt.

Alle Informationen zur Kampagne sind im Internet unter www.gewaltkommtnichtindietuete-hamburg.de zu finden.

Medienvertreter sind herzlich zur Auftaktveranstaltung eingeladen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de