Cruise Days Die große Parade der Traumschiffe

Acht Kreuzfahrtschiffe der Luxusklasse laufen 2015 bei den Cruise Days in den Hamburger Hafen ein. Höhepunkte sind in jedem Jahr die große Schiffsparade am Samstagabend, das Lichtkunstprojekt "Blue Port" und die Cruise Night am Freitagabend inklusive großem Feuerwerk. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Landprogramm zwischen Kreuzfahrt, Kultur und Kulinarik.

1 / 1

Cruise Days

Termin
11. bis 13. September 2015, Altona, Landungsbrücken und HafenCity

Das sind die Hamburg Cruise Days

Die Hamburg Cruise Days sind das große Fest der edlen Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen. Die Cruise Days finden alle zwei Jahre statt und lockten 2014 rund 600.000 Besucher an. Höhepunkt zu Wasser ist die große Kreuzfahrer-Parade am Samstagabend. Aber auch das umfangreiche Landprogramm kann sich sehen lassen.

Nächster Cruise Days-Termin bereits 2015

Die nächsten Cruise Days finden bereits 2015 statt. Der gewohnte Turnus von zwei Jahren wird zugunsten der Seatrade Europe unterbrochen. Die europäische Leitmesse der Kreuzfahrtindustrie soll ab 2015 zusammen mit den Hamburg Cruise Days stattfinden.

Diese Kreuzfahrtschiffe sind 2015 dabei

Acht imposante Luxusliner machen 2015 an den Liegeplätzen von Altona bis HafenCity fest: Den Auftakt machen die Costa neoRomantica und die Amadea. Am 12. September 2014 folgen Mein Schiff 4, Europa, Deutschland und AIDAbella. Den Abschluss am Sonntag bilden Queen Mary 2 und MSC Splendida.

Blue Port-Inszenierung

Für einen besonderen Augenschmaus sorgte wieder der Lichtkünstler Michael Batz mit seinem "Blue Port". Ab Einbruch der Dunkelheit erstrahlte ab dem 28. Juli 2014 die Hafenlandschaft und Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten in magisch blauem Licht. Angestrahlt wurden bis Sonntag, 3. August, rund 100 Objekte unter anderem der Hamburger Michel, die Köhlbrandbrücke und die Elbphilharmonie.

Cruise Night am Freitagabend

Die Cruise Night am Freitag, den 1. August 2014 eröffnete die Hamburg Cruise Days: Zahlreiche Barkassen und Fahrgastschiffe tummelten sich zur großen Party-Nacht ab 18:30 Uhr auf der Elbe und die Besucher feierten an Bord. 

MSC-Feuerwerk

Am 1. August 2014 um ca. 22:45 Uhr gab es zum Abschluss des ersten Veranstaltungstags ein festliches Feuerwerk von MSC-Kreuzfahrten. Passend zur Blue Port-Inszenierung erstrahlte auch der Himmel über dem Hamburger Hafen in blau.

Cruise Days-Schiffsparade

Der absolute Höhepunkt der Cruise Days war die große Schiffsparade am Samstag, 2. August um ca. 21:30 Uhr. Vier Kreuzfahrtschiffe (MS Europa, AIDAstella, MS Deutschland und MSC Magnifica), die Cap San Diego und zahlreiche Begleitboote fuhren gemeinsam elbabwärts und boten ein maritimes Schauspiel der Extraklasse.

Cruise Days-Landprogramm

vergrößern Hamburg Cruise Days Übersichtskarte HCD Übersichtskarte (Bild: Hamburg Cruise Center) Das umfangreiche Landprogramm bot 12 Themeninseln auf einer vier Kilometer langen Strecke, die sich vom Hamburg Cruise Center Altona bis zum Hamburg Cruise Center HafenCity zog. An allen drei Tagen gab es dort ein anspruchsvolles musikalisches Bühnenprogramm, bunte Shopping-Angebote sowie maritime und kulinarische Märkte und Mitmachaktionen für Groß und Klein. Für das leibliche Wohl sorgte ein hochwertiges gastronomisches Angebot.

Von der Elbe an die Donau

"Wien Ahoi! Hamburg kommt!" war der Titel einer Aktion Hamburgs in der Hauptstadt Österreichs. Ein überdimensionales Papier-Schiff legte am 1. August 2014 in der Wiener Innenstadt an. An Bord des Schiffes befanden sich große Folien die zu drei zentralen Plätzen Wiens gebracht, und dort zu Schiffen gefaltet wurden. Diese "Tochterschiffe" symbolisierten jeweils eine verschiedene Facette Hamburgs. Das Mutterschiff am Donaukanal wurde dabei zur Projektionsfläche für Hamburger Impressionen: Am 2. August 2014 wurde dort abends die Große Hamburg Cruise Days-Parade live übertragen.

article
3009962
Die große Parade der Traumschiffe
Acht Kreuzfahrtschiffe der Luxusklasse laufen 2015 bei den Cruise Days in den Hamburger Hafen ein. Höhepunkte sind in jedem Jahr die große Schiffsparade am Samstagabend, das Lichtkunstprojekt "Blue Port" und die Cruise Night am Freitagabend inklusive großem Feuerwerk. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Landprogramm zwischen Kreuzfahrt, Kultur und Kulinarik.
http://www.hamburg.de/cruise-days/
20141111 15:06:06
http://www.hamburg.de/image/4352636/1x1/150/150/5b1f15ed0342287ee06b1c53ff12893a/ba/hamburg-de-27.jpg