Dachterrassen-Sessions Martin Oberleitner

Ein Österreicher mit dem Herz in Hamburg: Martin Oberleitner sorgt mit seiner leidenschaftlichen Performance am Klavier und seinem emotionalen deutsch-österreichischen Pop für Gänsehaut. Am 3. August 2017 spielte er für die hamburg.de Dachterrassen-Session Songs aus seinem Debütalbum "Vollrausch G'fühl"

1 / 1

Martin Oberleitner bei den hamburg,de Dachterrassen-Sessions

Vollrausch G'fühl auf der Dachterrasse

Am 3. August präsentierte Martin Oberleitner Songs aus seinem Debütalbum "Vollrausch G'fühl" bei den hamburg.de Dachterrassen-Sessions. Mit im Gepäck hatte er sein Stagepiano und seine Bandkollegen, die ihn mit Geige, Gitarre, Kontrabass, Cajón und Percussion begleiten. Im intimen Dachterrassen-Setting spielte Oberleitner fünf Songs vor der fantastischen Kulisse des abendlichen Hamburgs. Nachdem noch eine Stunde vor der Session wie aus Kübeln schüttete, bahnte sich die Sonne zu Oberleitners Auftritt endlich ihren Weg durch die Wolken. Fast 40.000 Zuschauer wohnten der Session auf der Facebook-Seite von hamburg.de und Periscope bei. Die virtuos gespielte Musik


Martin Oberleitner Live im kukuun

Wer durch die hamburg.de Dachterrassen-Session Lust auf mehr von Martin Oberleitner und Band bekommen hat und die geballte Power live sehen möchte, hat Glück. Direkt am nächsten Tag, am Freitag den 4. August, stehen Martin Oberleitner und seine Band live im kukuun auf St. Pauli auf der Bühne. Das Album "Vollrausch G'fühl" ist auf allen Online Plattformen (z.B. bei iTunes), sowie bei verschiedenen Streaming-Diensten erhältlich. Eine Pre-Preview aller Songs vom Album gibt es unter www.martin-oberleitner.com/

Ein Österreicher in Hamburg

Für ein Praktikum nach Hamburg gekommen, für die Liebe geblieben. Vor 13 Jahren zog Martin Oberleitner nach Hamburg und verliebte sich Hals über Kopf: In die Stadt, in seine heutige Frau und natürlich in die Musik. In der Hamburg School of Music im Medienbunker ließ sich der gebürtige Österreicher zum Berufsmusiker ausbilden und lebt seitdem von seiner größten Leidenschaft. An Hamburg liebt er die Elbe und Alster, den FC St. Pauli und die zurückhaltende und trotzdem sehr offene hanseatische Art der Menschen.

Eine musikalische Kindheit

An eine Zeit ohne Musik kann sich Martin Oberleitner überhaupt nicht erinnern. Die ersten Erfahrungen machte er bereits als Baby, gemeinsam mit seinem älteren Bruder Max. "Schon als Baby er mich auf seinen Schoss gesetzt, wenn er Klavier geübt hat. Dabei hat er mir auch Geschichten erzählt und so meine Fantasie und Begeisterung für Musik sehr stark mitgeprägt." Wenn Martin nachts nicht schlafen konnte, legte ihm sein anderer Bruder Mario Beatles-Platten auf.  Das Klavier wurde zu seinem ständigen Begleiter, die Liebe zu den Beatles und anderen großen Bands wie Led Zeppelin, Radiohead aber auch Austro-Pop aus seiner alten Heimat waren für ihn prägende Einflüsse. 

Martin Oberleitner - Reise ins Ich


Martin Oberleitner
Ein Österreicher mit dem Herz in Hamburg: Martin Oberleitner sorgt mit seiner leidenschaftlichen Performance am Klavier und seinem emotionalen deutsch-österreichischen Pop für Gänsehaut. Am 3. August 2017 spielte er für die hamburg.de Dachterrassen-Session Songs aus seinem Debütalbum "Vollrausch G'fühl"
http://www.hamburg.de/image/9272696/1x1/150/150/97ad094c394362bd972a881315cb3095/Cs/img-6785.jpg
20170804 13:05:20