Weltneuheit auf dem Sommerdom 2017 Dr. Achibald "Master of Time"

Der Sommerdom 2017 feiert mit Dr. Archibald eine Weltpremiere. Von der Fachwelt seit Jahren beäugt wird die Neuheit schon sehnlichst erwartet, denn Dr. Archibald ist der erste mobile „Virtual Ride“ überhaupt. Besucher begeben sich auf eine Zeitreise, um den experimentierfreudigen und genialen Professor Dr. Archibald zu finden. 

1 / 1

Dr. Archibald - Virtual Reality-Attraktion auf dem DOM

Spektakel der Extraklasse

Dr. Archibald „Master of Time“ – eine Mischung aus Laufgeschäft und Erlebnisbahn – ist weltweit der erste mobile „Virtual Ride“ und revolutioniert den mobilen Entertainmentbereich. Dahinter verbirgt sich ein zehnminütiges Spektakel der Extraklasse. Mit Hilfe von hochauflösenden VR-Brillen tauchen die Besucher in eine virtuelle 360°Grad-Welt ein, die sie als real empfinden. Durch Interaktion mit den Charakteren wird der audiovisuelle Content in Echtzeit neu generiert und passt sich immer wieder der jeweiligen Position der Besucher- Gondel neu an. Jede Fahrt ist ähnlich, aber niemals gleich. Mehrere Feuer-, Wasser- und Raucheffekte, über eine Million LED-Leuchten und zahlreiche interaktive Effekte lassen nicht nur den VR-Ride zu einem unvergesslichen Abenteuer werden. Dr. Archibald – Master of Time ist ein Gesamtkunstwerk, das man erlebt haben muss.

Wo ist Dr. Archibald?

Dr. Archibald, ein experimentierfreudiger wie genialer Professor gleichermaßen, lebt auf der Insel Mocha vor der Küste Chiles. Durch eine zufällige Entwicklung gelingt ihm das Unmögliche: Zeitreisen. Getrieben von seiner Neugier reist er in die entferntesten Winkel der Erde und in die längst vergangene Zeit. Aber was ist passiert, Dr. Archibald ist von seiner letzten Reise in die Vergangenheit nicht zurückgekehrt: Wo ist Dr. Archibald? Die Lösung gibt es nur im Inneren. 

Die Zeitreise 

Das Abenteuer beginnt bereits vor dem Geschäft. Schon die beeindruckende 800 Quadratmeter große, animierte Fassade liefert eine eindrucksvolle 7-Minuten-Show. Dabei interagiert ein 20 Meter hoher Roboter mit einer in die Fassade integrierten Eule. Das fesselt nicht nur die Besucher auf der DOM-Meile, sondern animiert zum Mitfahren. Wer ein Ticket löst, begibt sich zunächst zu Fuß auf einen Hindernisparcours, muss anschließend einen Metalldetektor durchlaufen, bevor in der Bibliothek die Technik-Einweisung, eingebunden in eine aufwendige Pre-Show, erfolgt. Jetzt startet der spannende VR-Ride, bei dem die Gäste durch acht atemberaubende und fantastische Welten schweben. Immer mit dem Ziel, den verschollenen Dr. Archibald ausfindig zu machen. Aber das ist nicht so einfach, lauern doch überall Fallen und unvorhersehbare Gefahren. Außerdem legen der Roboter, die Eule und Albert, der "Hüter des Wissens", den Besuchern absichtlich Steine in den Weg, die die Suche zusätzlich erschweren. Was ist jetzt passiert? Technische Probleme! Die Fahrgäste müssen die virtuelle Welt verlassen und die Flucht ergreifen, um nicht von der künstlichen Realität verschluckt zu werden. Wird Dr. Archibald jemals gefunden? Das findet nur heraus, wer sich auf die spektakuläre Zeitreise begibt.

Wer steckt dahinter?

Erfinder von Dr. Archibald – Master of Time ist Patrick Greier, seines Zeichens seit zehn Jahren selbständiger Schausteller in fünfter Generation. Angefangen hat alles mit einem Stand für Zuckerwatte. Sein Steckenpferd heute ist die Eventgastronomie und so steht er jedes Jahr unter anderem mit dem „Bavarian Village“ auf dem Weihnachtsmarkt im Londoner Hyde Park. „Wenn ich mal etwas Neues auf den Markt bringe, sollte es thematisch etwas völlig anderes, etwas Bombastisches, etwas Buntes sein. Ich denke, das ist mir gelungen. Am Ende hat Dr. Archibald meine Erwartungen sogar übertroffen“, schwärmt der 32-Jährige. Von der Idee bis zur Premiere hat es mehr als zwei Jahre gedauert. Der eigentliche Bau hat dann vor ca. zwei Jahren begonnen. „Angesichts der Komplexität des Projektes ist das keine lange Zeit“, erklärt Greier, der den Betrieb mit bis zu 250 Mitarbeitern gemeinsam mit seiner Frau Silvana führt. Die Geschichte rund um den zeitreisenden Professor Dr. Archibald ist reine Erfindung. „Mir war es wichtig, dass die Besucher von Beginn an in eine andere, in Dr. Archibalds Welt eintauchen. Sie sollen die Geschichte nicht nur beobachten, sondern so wie ich mit allen Sinnen erleben.“

Infos zu Dr. Archibald und Videos zur Entwicklung und dem Aufbau finden Sie auch auf Facebook


Dr. Achibald "Master of Time"
Der Sommerdom 2017 feiert mit Dr. Archibald eine Weltpremiere. Von der Fachwelt seit Jahren beäugt wird die Neuheit schon sehnlichst erwartet, denn Dr. Archibald ist der erste mobile „Virtual Ride“ überhaupt. Besucher begeben sich auf eine Zeitreise, um den experimentierfreudigen und genialen Professor Dr. Archibald zu finden. 
http://www.hamburg.de/image/9235154/1x1/150/150/d74ada9921052d313fc3b63814a57cc2/HM/dr--archibald-1.jpg
20170727 14:56:47