Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Investition in Hamburgs Zukunft EFRE – Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

EFRE – Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Als einer der großen europäischen Strukturfonds festigt der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der EU – und das in wirtschaftlich schwachen wie auch in starken Regionen. In Hamburg verfolgt der EFRE im Förderzeitraum 2014 bis 2020 das Ziel „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ und unterstützt wie bereits im vorigen Förderzeitraum gezielt Innovationen und nachhaltiges Wachstum.

vergrößern EU-Flagge (Bild: colorbox.de) Zur Umsetzung dieses Ziels für den Förderzeitraum 2014 bis 2020 erhält Hamburg rund 55 Millionen Euro durch die EU, rund 20 Millionen mehr als in der zurückliegenden Förderperiode 2007 bis 2013. Zur Nutzung für Projekte müssen diese Mittel durch öffentliche oder private Mittel weiter aufgestockt werden, so dass insgesamt rund 110 Millionen Euro für die Ziele des EFRE-Förderzeitraums 2014 bis 2020 eingesetzt werden können. Mit dieser Gesamtsumme kann der EFRE vielversprechende Projekte zur Stärkung von Forschung, Entwicklung und Innovation sowie zur Reduzierung von CO2-Emissionen fördern und damit ein nachhaltiges Wachstum für die Beschäftigten Hamburgs und der Metropolregion unterstützen.

Kontakt

Bumper