Bezirk Eimsbüttel

Bebauungsplan-Entwurf Stellingen 67

Stellingen 67

Plangebiet

Das Plangebiet umfasst den Bereich, der im Nordwesten durch die Bundesautobahn A7, im Osten durch die Kieler Straße und im Süden durch die Alte Volksparkstraße, die Volksparkstraße und den Binsbarg begrenzt wird.

 

Planungsziel

Durch den Bebauungsplan soll das Plangebiet als Gewerbegebiet festgesetzt werden. Zur Bereithaltung von Flächen für insbesondere produzierendes und verarbeitendes Gewerbe und zum Schutz des Stadtteilzentrums Stellingen östlich des Plangebiets um die Kreuzung Kieler Straße/Sportplatzring sollen Einzelhandelsnutzungen weitgehend ausgeschlossen werden.

Lage des Plangebiets

Geltungsbereich Stellingen 67
























Geltungsbereich Bebauungsplan-Entwurf Stellingen 67
(Bezirksamt Eimsbüttel)

Ansprechpartner

Jörg Mösch

Tel.: 040 42801-3418

Frau HäffnerTel.: 040 42801-3428
Telefax: 040 427903-441

E-Mail: stadtplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Aktueller Hinweis:

Der Bebauungsplan Stellingen 67 ist am 27. Juni 2017 festgestellt und am 11. Juli 2017 im HmbGVBl. (Seite 172) bekannt gemacht worden.

Planzeichnung, Verordnung und Begründung sind bereits unter http://www.hamburg.de/planportal/ veröffentlicht.