Bezirk Eimsbüttel

Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 65/Stellingen 68

Lokstedt 65/Stellingen 68

mit Änderung Flächennutzungsplan und Landschaftsprogramm

Plangebiet

Das Plangebiet umfasst zwei Teilbereiche, im Westen das Grundstück des Wohngebäudes Hagenbeckstraße 100-112, im Osten die zwei Wohngrundstücke Julius-Vosseler-Straße 106 und 108 sowie einen Teil der südlich daran angrenzenden Kleingartenflächen zwischen der U-Bahntrasse und der Julius-Vosseler-Straße.

Ursprünglich umfasste das Plangebiet die gesamte Kleingartenfläche zwischen der U-Bahntrasse und der Julius-Vosseler-Straße beziehungsweise dem Lenzweg. Da die Planung als vorhabenbezogenes Bebauungsplanverfahren entwickelt werden soll, es jedoch zwei Vorhabenträger gibt und ein vorhabenbezogener Bebauungsplan gemäß Baugesetzbuch mit zwei verschiedenen Vorhabenträgern nicht möglich ist, wurde das Plangebiet geteilt.

Das südlich angrenzende Plangebiet zwischen der U-Bahntrasse und der Julius-Vosseler-Straße beziehungsweise dem Lenzweg wird zukünftig als vorhabenbezogener Bebauungsplan mit der Bezeichnung Lokstedt 66 weitergeführt.

Planungsziel

Durch den Bebauungsplan Lokstedt 65/Stellingen 68 sollen in der östlichen Teilfläche die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Wohnungsbau auf den bislang durch Kleingärten genutzten Flurstücken sowie auf den bereits wohnbaulich genutzten Flurstücken geschaffen werden.

Im westlichen Teilbereich des Plangebiets soll im Gegenzug die planungsrechtliche Voraussetzung für die Errichtung von Dauerkleingärten geschaffen werden, um einerseits die entfallenden Kleingärten am Lenzweg teilweise zu kompensieren und andererseits den Stadtpark Eimsbüttel durch die Ausweisung als Grünfläche weiter zu stärken. Eine weitere Kleingartenersatzfläche ist an der Niendorfer Straße vorgesehen.

Lage des Plangebiets

Geltungsbereich Lokstedt 65/Stellingen 68

Geltungsbereich Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 65/Stellingen 68
(Bezirksamt Eimsbüttel)

Ansprechpartner:

Frau Weigt

Tel.: 040 42801-2016

Frau Häffner

Tel.: 040 42801-3428

Telefax: 040 427903-441

E-Mail: stadtplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Aktueller Hinweis

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 65/Stellingen 68 hat mit Planzeichnung, Vorhaben- und Erschließungsplan, Verordnungstext und Begründung in der Zeit vom 5. Juli 2017 bis zum 18. August 2017 öffentlich ausgelegen.

Downloads