Bezirk Eimsbüttel

Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 67

Lokstedt 67

Plangebiet

Das Plangebiet liegt südlich des Lohkoppelweges, östlich des Ansgarweges und am südwestlichen Teil des Rimbertweges.

Planungsziel

Durch den Bebauungsplan Lokstedt 67 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für neue Wohnungen durch eine Nachverdichtung im Plangebiet geschaffen werden.

Weiterhin soll die grüne Wegeverbindung an der östlichen Seite des Plangebietes aufgewertet werden.

Lage des Plangebiets

Geltungsbereich Lokstedt 67

Geltungsbereich Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 67
(Bezirksamt Eimsbüttel)

Ansprechpartner:

Herr Geisler

Tel.: 040 42801-3557

Frau Häffner

Tel.: 040 42801-3428

Telefax: 040 427903-441

E-Mail: bebauungsplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Aktueller Hinweis

Der Stadtplanungsausschuss der Bezirksversammlung Eimsbüttel hat zu dem Entwurf des Bebauungsplans Lokstedt 67 mit den Bürgerinnen und Bürgern eine öffentliche Plandiskussion mit Unterrichtung und Erörterung gemäß § 3 Absatz 1 des Baugesetzbuchs durchgeführt. Die öffentliche Plandiskussion hat am Dienstag, den 20. März 2018, um 19.30 Uhr in der Aula der Grundschule Döhrnstraße stattgefunden.

Das Infoblatt zur öffentlichen Plandiskussion und das Protokoll der öffentlichen Plandiskussion stehen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Downloads