Bezirk Eimsbüttel

Bezirksversammlung Eimsbüttel Der Stadtplanungsausschuss

Bezirksversammlung Eimsbuettel - Stadtplanungsausschuss - FHH - hamburg.de

Stadtplanungsausschuss

Sitzung des Stadtplanungsausschusses im Ferdinand-Streb-Saal
(Bild: Reiner Nissen, Konzeption & Grafikdesign)

Tagesordnung

Zusammensetzung des Ausschusses

Der Stadtplanungsausschuss ist ein Fachausschuss der Bezirksversammlung. Er besteht aus fünfzehn von der Bezirksversammlung gewählten Mitgliedern sowie sieben Stellvertretern. Die parteipolitische Zusammensetzung entspricht der Bezirksversammlung. Dadurch ergibt sich folgende Sitzverteilung: SPD sechs Sitze (zwei Stellvertreter), GRÜNE vier Sitze (zwei Stellvertreter), CDU vier Sitze (zwei Stellvertreter) und DIE LINKE einen Sitz (einen Stellvertreter).
Hinzu kommt jeweils ein Mitglied der FDP und der AfD und zwei Mitglieder des bezirklichen Seniorenbeirates – alle in beratender Funktion.

Mitglied der Bezirksversammlung

Aufgaben des Ausschusses

Der Ausschuss beteiligt sich an der Erstellung von Bauleitplänen, Grünordnungsplänen und Landschaftsprogrammen. Das reicht von der Einleitung der Planverfahren bis zur Berichterstattung und Beschlussempfehlung an die Bezirksversammlung. Ebenfalls führt der Ausschuss öffentliche Plandiskussionen durch. Er berät über Anregungen, die im Rahmen der Beteiligungen von Bürgerinnen und Bürgern an der Bauleitplanung vorgebracht werden. Die Sitzungen des Stadtplanungsausschusses sind öffentlich.

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für den Stadtplanungsausschuss

Bezirksamt Eimsbüttel
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
Frau Markmann/Herr Nissen
Grindelberg 62-66
20144 Hamburg 

Tel.:  040 428 01-34 41
Telefax: 040 42 79 03-441
E-Mail: gremienbetreuung@eimsbuettel.hamburg.de