ELBJAZZ-Festival Der Hafen swingt wieder

Zum ersten Mal wird die Elbphilharmonie als Spielort des ELBJAZZ integriert. Über 50 Künstler, darunter Gregory Porter und Band, bringen Schwung in und um Hamburgs neues Wahrzeichen.

1 / 1

ELBJAZZ-Festival

Elbjazz im Hamburger Hafen

Adresse
Hermann-Blohm-Str. 3, 20457 Hamburg
Termin/e
02. und 03. Juni 2017
Eintritt
ab 55 Euro

Exklusiver Elbphilharmonie-Eintritt

Am Freitag, den 2. und Samstag, den 3. Juni 2017 findet die siebte Auflage des Festivals unter der Leitung von Alexander Schulz am Hamburger Hafen statt. Rund um das Werftgelände von Blohm+Voss und die Elbphilharmonie spielen Jazzkünstler bei maritimen Flair ihre Stücke. 2016 pausierte das Festival wegen struktureller Unstimmigkeiten.

Der Ticketverkauf für 2017 läuft, und es gibt eine Besonderheit: Die ersten 8.000 Ticketinhaber können während des Festivals ein Konzert in der Elbphilharmonie besuchen!

Line Up 2017

Gregory Porter & Band feat. Kaiser Quartett, Snarky Puppy, Agnes Obel, Jan Garbarek Group, Joshua Redman Trio, Beady Belle & Bugge Wesseltoft, Youn Sun Nah, NDR Bigband, Erik Truffaz Quartet, Dhafer Youssef, Akua Naru, Nils Wülker, Ben L'Oncle Soul, Hildegard Lernt Fliegen, Bernhoft, Accordion Night, ALA.NI, Cæcilie Norby & Lars Danielsson, Moving Parts, Eric Schaefer, Nighthawks, Nina Attal, Christoph Spangenberg, Myles Sanko, Anna-Lena Schnabel, HfMT Big Band, Benjamin Schaefer, MIU, Operation Grand Slam, Pecco Billo, ROCKET MEN, Eclecta, Laurent Coulondre Duo, Antonia Vai, Mörk, Morfé, Roman Schuler extended Trio (RSxT), Der Weise Panda, Catnip Police, Golz-Rasche Jazz Orchestra, Gustav Broman, European Jazz Laboratory, Siena Jazz + Oberbeck, Stefan Schröter

Besondere Kooperation

Während der Spielzeit des ELBJAZZ beweisen sechs Jazz-Talente ihr Können. Das Thalia-Zelt am Hafen bietet die Bühne für internationale Künstler, die durch die Kooperation des Theaters der Welt und dem ELBJAZZ zustande gekommen ist.
Konzerte
02. Juni
18 bis 18:45 Uhr: Morfé (BLR)
19:15 bis 20 Uhr: Der Weise Panda (DE)
22:30 - 23:30 Uhr: Eclecta (CH)
03. Juni 
17:30 - 18:30 Uhr: Roman Schuler extended Trio (DE)
19:30 - 20:30 Uhr: Laurent Coulondre Duo (FR)
22:30 - 23:30 Uhr: Mörk (HUN)

Rahmenprogramm

Während des Festivals gibt es in der Schiffbauhalle 3 bei Blohm+Voss eine Grammophon-Lounge mit Jazzperlen von Schellack-Schallplatten, passenden Drinks und Sitzgelegenheiten zum Entspannen.
Für alle partywütigen Besucher findet an beiden Festivaltagen eine DJ-Night im Mojo Club statt: Mousse T., Detroit Swindle, Supergid & Friends, Mirko Machine sowie Perry Louis & JazzCotech Dancers  legen dort auf.

Ein Musikmix, der ankommt

In den letzten Jahren überzeugte ein erfolgreicher Mix aus Jazz-Künstlern beim Elbjazz Festival wie Jamie Cullum, Gregory Porter, Guillaume Perret, Eva Kruse, Angelika Niescier, Rolf Kühn, Joshua Redman und Dianne Reeves das Elbjazz Publikum. So steigerte sich in nur wenigen Jahren das Elbjazz im Hamburger Hafen vom kleinen Festival zum internationalen Event für Jazz-Fans. 

Weitere Informationen zu Spielstätten und Rahmenprogramm unter elbjazz.de